Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Topthema

Auersburg ein als beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Wanderer

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Hilders. Sie liegt versteckt zwischen den Bäumen auf dem 738 Meter hohen Auersberg und lediglich ein massiv errichteter Aussichtsturm lässt den Wanderer erahnen, dass am Ende des Weges ein jahrhundertealtes Relikt mit bewegter Geschichte darauf wartet, entdeckt zu werden. Die Rede ist von der Ruine Auersburg, von der heute nur noch die Umfassungsmauern und Teile eines Gewölbekellers vorhanden sind.

Größter Neubau am Klinikum Fulda seit 40 Jahren: Staatssekretär Dr. Dippel übergibt Förderbescheid

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Fulda. Nachdem Sozialminister Stefan Grüttner im vergangenen Jahr die Unterstützung der Landesregierung für das größte Bauprojekt des Klinikums seit der Eröffnung im Jahr 1975 zugesagt hatte, wurde am heutigen Dienstag von Dr. Wolfgang Dippel, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, eine zusätzliche Zuwendung von 4 Millionen Euro zu dem schon bestehenden Bewilligungsbescheid von 10 Millionen Euro aus dem Jahr 2010 übergeben. Das Land …

Gelebte Partnerschaft mit doppelter historischer Verbindung

Dienstag, 28. Oktober 2014

Fulda/ Dokkum (mb). Das neue Denkmal für Erbprinz Wilhelm Friedrich von Oranien Nassau an exponierter Stelle im Herzen der Stadt verbindet nicht nur Fulda, die Bürgerschaftliche Initiative sowie die niederländische Stiftung „Je maintaindrai“ miteinander. Auch für die beiden Vertreter des Dokkumer „Vriendschapscomite“, Vorsitzender Focko Visse sowie Tjeerd Jorna (für Fulda zuständig), war die Einweihung des schlichten, aber aussagekräftigen Werks des Bildhauers Rainer Landgraf ein freudiges …

DemenzForum Fulda hat sich bei Informationstag in Dalbergschule vorgestellt

Montag, 27. Oktober 2014

Fulda. Das DemenzForum Fulda hat sich bei einem Informationstag zum Thema „Leben mit Demenz“ vorgestellt. Die Veranstaltung fand eine sehr gute Resonanz. In der Aula der Dalbergschule konnte Maritta Jäger als Koordinatorin des DemenzForums zahlreiche interessierte Bürger und Bürgerinnen und Aussteller begrüßen.

DS Smith Werk Fulda feiert 50-jähriges Jubiläum

Samstag, 25. Oktober 2014

Fulda. Der DS Smith Packaging Standort in Fulda ist bei seinen Kunden aus der Markenartikelindustrie für aufmerksamkeitsstarke Displays und innovative Verpackungslösungen bekannt. Gefertigt werden diese seit nunmehr 50 Jahren aus dem umweltfreundlichen Basismaterial Wellpappe.

Cover-Songs mit Leidenschaft und live – Musiker in der Kreisverwaltung: Schlagzeuger Egbert Kraus von Line Up

Freitag, 24. Oktober 2014

Hünfeld/Fulda. Ob Hits von Tina Turner oder Adele – die Spezialität der Band Line Up sind Cover-Songs mit eigenen Arrangements und ohne künstliche Effekte. Damit sind die Hobbymusiker seit 2012 auf den Bühnen von Stadtfesten und Privatfeiern gern gesehene Gäste. Ihr Schlagzeuger und Manager ist Egbert Kraus. Er arbeitet in der Kreisverwaltung.

„Klebeeffekt“ nach dem Praktikum – ArbeitsCoach Claudia Limpert-Kessler lobt die gute Kooperation zwischen Erich-Kästner-Schule und Betrieben in Hilders

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Hilders/Tann-Neuswarts. Eigentlich war Andreas Müllers Traumberuf Landwirt. Doch dann bekam der Schüler der Hilderser Erich-Kästner-Schule, Förderschule für Lernhilfe, ein Angebot vom Autohaus Weber: Der Hilderser Betrieb suchte einen zuverlässigen Mitarbeiter für die Fahrzeug-Aufbereitung in der Waschhalle.

Fuldaer Unternehmerinnen im Finale des Hessischen Gründerpreises – Konzept für Café Glück in der Fuldaer Friedrichstraße überzeugt die Jury

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Fulda. Es ist ein Riesenerfolg – auch für die Region. Mit den Inhaberinnen des Café Glück, Anna Hain und Ilona Heil, haben es zwei weitere pfiffige Existenzgründer in das Finale des Hessischen Gründerpreises geschafft. Neben den Brüdern Bastian und Christopher Nitzschke aus Künzell, die mit dem Internetportal „mein-Monteurzimmer.de“ angetreten waren, konnten sich die beiden Unternehmerinnen in der gleichen Kategorie „Geschaffene Arbeitsplätze“ für die Endrunde qualifizieren.

Kindertagesstättenfachberatung des Landkreises erweitert ihr Beratungsangebot zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan

Dienstag, 21. Oktober 2014

Fulda. „Bildung von Anfang an“ lautet die Headline auf dem Deckblatt des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP). Der Plan, der knapp 150 Seiten umfasst, widmet sich den ersten, lernintensivsten zehn Lebensjahren von Kindern. In hessischen Kindertagesstätten und Grundschulen wird er seit 2008/2009 sukzessive umgesetzt. Seit Anfang dieses Jahres gibt es eine BEP Fachberatung beim Landkreis Fulda. Ein neues Angebot, das inzwischen bereits von 40 kommunalen …

Chance für Kalbach: Windkraft auf dem Hardtberg

Montag, 20. Oktober 2014

Kalbach. Auf dem Hardtberg in der Gemeinde Kalbach möchten die Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Energie eG Kalbach/Rhön und die RhönEnergie-Tochter SynEnergie GmbH gemeinsam einen Windpark errichten. Dieser soll durch die Genossenschaft teilweise in Bürgerhand bleiben und durch die Tochtergesellschaft der RhönEnergie GmbH in kommunaler Hand entwickelt werden. Um Planungssicherheit zu erhalten, hoffen die Projektpartner auf ein klares politisches Signal.

Quereinsteiger helfen beim Berufseinstieg

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Fulda. Eine gehörige Portion Berufserfahrung und die Freude an der Arbeit mit Jugendlichen bringen Anna Manuelli, Sonja Gersch und Martin Präschang in ihren Job als Arbeitscoach mit ein. Sie selbst sind als Quereinsteiger zu dieser Aufgabe gekommen und wollen nun Hauptschülern wiederum helfen, den Einstieg in eine Ausbildung zu schaffen.

Orientierung in der Natur: Geocaching vermittelt Kindern und Erwachsenen Geographiekenntnisse

Dienstag, 14. Oktober 2014

Rönshausen. Rund um Rönshausen sind kleine Tupperboxen mit Zettelchen versteckt, die Märchenfreunde zur Hochform auflaufen lassen: Welches Tier sagt Dornröschens Geburt voraus? Wie wird die Prinzessin erlöst? Nur finden muss man sie erst mal. „Das Geocaching ist ein Orientierungslauf in der Natur. Mithilfe einer Karte müssen Stationen in der richtigen Reihenfolge angelaufen werden. Gerade für Kinder ist es reizvoll, wenn dabei Rätsel gelöst werden. Das …

Edle Brände aus „Frankens Saalestück“ für die Rhöner Restaurants

Freitag, 10. Oktober 2014

Rhön/Neuwirtshaus/Morlesaus. Schnaps war gestern – heute werden in der fränkischen Rhön edle Tropfen von höchster Qualität destilliert. Obst- und Getreidebrände aus „Frankens Saalestück“ sind längst zu einem Luxusartikel geworden. Nun sollen sie nach und nach auch die Rhöner Restaurants erobern, um den Gästen zu zeigen, welche hochwertigen Produkte entstehen, wenn traditionelles Handwerk und innovatives Denken in einer Region aufeinander treffen.

Neues Gesamtkonzept: Am 11. Oktober 2014 fällt der Startschuss für die Engel Apotheken

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Fulda. Vier Apotheken, ein gemeinsamer Name: Ab Samstag, dem 11. Oktober 2014, firmieren die Engel Apotheke, die Doc Morris Apotheke im Zentrum, die Doc Morris Apotheke im Justus Liebig Center sowie die Herz-Jesu-Apotheke unter dem gemeinsamen Namen „Engel Apotheken“.

Gutscheine für Elternkurse nach Geburt eines Kindes – Frühe Hilfen stellen Weichen für spätere Entwicklung

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Fulda. Das Modellprojekt „Gutscheine für einen Elternkurs“ ist auf eine positive Resonanz im Landkreis Fulda gestoßen. Auch aus diesem Grund hat das hessische Sozialministerium die Fördermittel für dieses Jahr auf 25.000 Euro aufgestockt. Damit können weitere kreisangehörige Kommunen berücksichtigt werden. Perspektivisch sollen in allen Städten und Gemeinden des Landkreises entsprechende Gutscheine an die Eltern von Neugeborenen ausgegeben werden.

Volkshochschule weitet ihre Deutschkurse für Migranten aus – Beitrag zur Willkommenskultur und Fachkräftesicherung

Montag, 6. Oktober 2014

Poppenhausen/Wasserkuppe. Als Anerkennung für die vor Ort geleistete Arbeit und zur Förderung des gegenseitigen Erfahrungsaustauschs lädt die Volkshochschule des Landkreises Fulda einmal im Jahr ihre Zweigstellenleiter zu einem Ausflug ein. Diesmal fiel die Wahl auf den Früchtepfad in Poppenhausen. Anschließend ging es auf die Wasserkuppe zu einer Informationsveranstaltung über den Sternenpark Rhön.

Auswahl aus 17 verschiedenen Produkten – MineralBrunnen RhönSprudel wirbt auf Unterfrankenschau in Schweinfurt

Sonntag, 5. Oktober 2014

Unterfranken. Noch bis heute präsentiert der MineralBrunnen RhönSprudel seine natürlich-leckeren Erfrischungen auf der Unterfrankenschau (Ufra) in Schweinfurt. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr RhönSprudel Leicht & fruchtig und RhönSprudel Milde Schorle.

Habelstein ist wegen Felsvegetation besonders schutzwürdig – Von Mai bis Juni blüht Pfingstnelken in rosaroten Polstern

Freitag, 3. Oktober 2014

Tann. Von den Naturschutzgebieten „Kesselrain“, „Langenstüttig“ oder „Schwarzwald“ sind Waldgesellschaften wie Sommerlinden-Bergulmen-Blockschuttwald, Edellaubholz-Feuchtwald, Zahnwurz- und Perlgras-Buchenwald bereits bekannt. Diese finden sich auch im Bereich des Habelsteins und des Habelbergs. Hier kommt als weitere Buchenwald-Formation der Orchideen-Buchenwald hinzu, der auf Muschelkalk stockt.

DRK Schlitz und Kinderhilfe Neuhof: 30 Tonnen Hilfsgüter für Sri Lanka

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Schlitz/Neuhof. Als Spende sind 25 gebrauchte Krankenhausbetten, 130 Schultische und 950 Schulstühle aus Osthessen nach Sri Lanka unterwegs. Auch vier Schultafeln befinden sich auf der Reise in den Indischen Ozean. Das Deutsche Rote Kreuz in Schlitz (Vogelsbergkreis) und die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. aus Neuhof (Kreis Fulda) haben gemeinsam insgesamt 30 Tonnen Hilfsgüter in zwei Containern nach Sri Lanka verschifft. Freiwillige Helfer haben die Container …

Jungunternehmer im Halbfinale des Hessischen Gründerpreises mit Online-Portal für Monteurzimmer

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Künzell/Gelnhausen. Es ist bereits eine Erfolgsgeschichte und könnte sich für die Firmengründer des Online-Portals „mein-Monteurzimmer.de“, Bastian und Christopher Nitzschke, mit einer weiteren Qualitätsauszeichnung bezahlt machen. Die Inhaber des noch jungen Unternehmens mit Sitz in Künzell sind für den Hessischen Gründerpreis in der Kategorie „Geschaffene Arbeitsplätze“ nominiert und müssen sich im Halbfinale morgen in Gelnhausen gegen 35 Mitbewerber durchsetzen.