Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Topthema

Tradition des Kalthauses für die Zukunft konserviert

Montag, 24. November 2014

Fladungen. Der Griff in die Tiefkühltruhe ist heute in jedem Haushalt selbstverständlich. Vorreiter der modernen Technik bildeten in den 1950er und 1960er Jahren gemeinschaftlich betriebliche Kühl- oder Kalthäuser in den Dörfern und Gemeinden. Einer der letzten Vertreter dieses Funktionstyps stand bis vor kurzem in Nordheim vor der Rhön. Im Rahmen eines aufwändigen Umzugs wurde das historische Kalthaus komplett im Ganzen in das Fränkische Freilandmuseum Fladungen …

Forum für mehr Lebensqualität in der Region Fulda – Erste Ergebnisse werden am Dienstag im ITZ vorgestellt

Samstag, 22. November 2014

Fulda. Das Regionale Standortmarketing lädt am Dienstag, 25. November, um 19.00 Uhr im ITZ-Fulda zu einer Veranstaltung „Initiative für mehr Lebensqualität in der Region Fulda“ ein. Landrat Bernd Woide, Bürgermeister Dag Wehner und IHK-Präsident Bernhard Juchheim werden die Ergebnisses eines Arbeitskreises vorstellen, der sich mit technischen Lösungen und innovativen Dienstleistungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter, insbesondere vor dem Hintergrund der ländlichen Region, beschäftigt hat.

Fachwerk hat Zukunft: Grundsanierung eines Ernhauses in Hofbieber wird vom Landkreis bezuschusst

Donnerstag, 20. November 2014

Hofbieber. Gut erhaltene traditionelle Fachwerkhäuser sind selten. Die Grundsanierung eines zweigeschossigen Wohnstallhauses aus dem Jahr 1845 in Hofbieber kann jetzt mit einer Beihilfe aus dem Kreisetat erleichtert werden. Nach langem Leerstand kaufte das Ehepaar Wilke die Hofreite und begann, die Sanierung zu planen. Die Grundsanierung erstreckt sich über alle Gewerke. Da das Haus sowohl innen als auch außen unter Denkmalschutz steht, erfordert die Umsetzung einiges …

Landkreis und Stadt Fulda unterstützen Aktionen zur Leseförderung – Projekt „Lesestart“ geht in zweite Runde

Dienstag, 18. November 2014

Fulda. „Bitte anstellen“ heißt es ab Ende dieser Woche für Dreijährige – nicht in einer Reihe, sondern gemütlich auf dem Sofa sitzend. Denn so lautet der Titel des Bilderbuchs, das die Kleinen in der zweiten Runde des bundesweiten Projekts „Lesestart“ in Bibliotheken vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der Stiftung Lesen geschenkt bekommen. Im Landkreis Fulda haben 19 Büchereien insgesamt 1365 Lesesets geordert. …

Ein schönes und sicheres Heim für Senioren mit Behinderungen – Caritas baut in Fulda neue Pflegeeinrichtung

Montag, 17. November 2014

Fulda (cif). Die Würfel sind gefallen – nach Zustimmung durch den Aufsichtsrat steht der Beschluss des Vorstandes vom Caritasverband für die Diözese Fulda, in der Bischofsstadt eine neue spezialisierte Pflegeeinrichtung errichten zu lassen. Bauplatz wird Caritas-eigenes Gelände im Stadtteil Neuenberg neben der Caritas-Werkstatt St. Vinzenz-Straße sein.

Extratour „Der Ostheimer“ zum Premiumweg „HOCHRHÖNER“ eröffnet

Freitag, 14. November 2014

OSTHEIM / RHÖN. Das Premiumwanderwege-Netz der Rhön hat dieser Tage erneut weiteren Zuwachs bekommen: die Extratour „Der Ostheimer“ mit einer Länge von 6,8 Kilometern. 260 Höhenmeter sind hier zu bewältigen. Der Schwierigkeitsgrad liegt bei leicht bis mittel. Die gesamte Strecke ist mit einem roten „O“ markiert.
Die offizielle Eröffnung der Rundtour fand jetzt vor der Gaststätte der „Lichtenburg“, dem höchsten Punkt der Extratour, statt. Trotz diesigen …

Wettbewerb im Zeichen der Wiedervereinigung – 37. Wehner GROMA-Pokal für angehende Köche und Servicekräfte

Mittwoch, 12. November 2014

Fulda. „25 Jahre Deutsche Einheit im Dreiländereck Rhön“ – unter diesem Motto stand die 37. Auflage des Wehner GROMA-Pokals. Passend zu diesem Leitgedanken haben elf angehende Köche und neun Servicefachleute phantasievolle Tischdekorationen entworfen und rund 60 Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit kulinarischen Highlights verwöhnt. Dabei stellten sich die Teilnehmer im Restaurant der Eduard-Stieler-Schule den kritischen Blicken der 14-köpfigen Fachjury.

FD-Facebook Botschafter erhalten Verstärkung aus dem Landratsamt

Dienstag, 11. November 2014

Fulda. Eigentlich ist Erster Kreisbeigeordnete Dr. Heiko Wingenfeld ein erfahrener Verwaltungsfachmann, der sich eher ungern auf unsicheres Terrain begibt. Aber bei Facebook hat der 41-jährige jetzt Neuland betreten. „Ich bin hier noch unerfahren und gespannt, was mich erwartet“, sagte er. Erwartet hat den Vize-Landrat die Runde der Facebook-Botschafter der Markenkampagne FD, die ehrenamtlich den Facebook-Auftritt von Region Fulda pflegen.

Denkmalgeschützte Risse-Mühle in Hünhan datiert aus dem Jahr 1749 / frühe Industrieanlage heutigen Wohnbedürfnissen angepasst

Montag, 10. November 2014

Burghaun. Ein leises Summen ist zu vernehmen, wenn man das Gebäude am südöstlichen Ortsrand des Burghauner Ortsteils Hünhan betritt. Es fehlen ganz die Geräusche eines Mühlrads oder Mahlwerks, wie es eigentlich die Lage des Hauses an einem Wasserlauf nahe legen würde. Besitzer der Mühle ist Martin Risse.

Luftaufnahmen mit der Drohne bieten auch im Landkreis spektakuläre neue Ansichten

Samstag, 8. November 2014

Fulda. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, ein Tiefflug übers idyllische Landhotel offenbart die Vorzüge des Ausflugsziels in wenigen Sekunden: Mit moderner Foto- und Videotechnik ausgestattete Drohnen sind auch im Landkreis Fulda unauffällig unterwegs, um Geschäftskunden bewegende Argumente an die Hand zu geben.

Handreichung für Verbraucher/innen Einkaufshilfe für Textilien von der Agenda Arbeitsgruppe Faires Fulda

Freitag, 7. November 2014

Fulda. „Das fühlt sich gut an auf meiner Haut“ ist ein Einkaufsratgeber für Textilien der Agenda-Arbeitsgruppe Faires Fulda überschrieben. Mit dieser Broschüre sollen Verbraucher/innen nicht nur für soziale und ökologische Probleme bei der Textilherstellung und Verarbeitung sensibilisiert werden, sondern auch eine Hilfe beim Einkauf von Bekleidung und Textilien erhalten. „Bei derzeit etwa 40 verschiedenen Textilsiegeln ist es für Verbraucher sehr schwer, eine verantwortungsvolle Kaufentscheidung zu …

Ein weiteres Puzzlestück in der neuen Rhöner Wanderwelt: Rhönklub eröffnet Buchoniarundweg

Donnerstag, 6. November 2014

Rhön. Braucht die Rhön noch neue Wanderwege? Diese Frage kann man sicherlich lange diskutieren und die Antworten dürften auch ganz unterschiedlich ausfallen. Der Rhönklub Hauptvorstand jedenfalls beantwortet sie mit einem: ja, aber!

Sportlerehrung des Landkreises mit einigen Neuerungen

Mittwoch, 5. November 2014

FLIEDEN/FULDA. Eine neue Veranstaltungstechnik wird bei der Sportlerehrung des Landkreises Fulda am Freitag, 28. November, in der Kreissporthalle Flieden zum Einsatz kommen. Mit Hilfe von Großleinwand und Beamer sollen sich die Zuschauer ein besseres Bild von den Akteuren machen können, die geehrt werden.

VIOLA TAMM: HESSISCHE STARTUP-SÄNGERIN IM AUFWIND – 20.000 Euro Startkapital durch Crowdfunding bis zum 10.11.?

Dienstag, 4. November 2014

Fulda. VIOLA TAMM – wer sie kennt, liebt sie und Ihre Musik. Die neue musikalische Hoffnung aus dem Taunus schreitet zielstrebig in großen Schritten zum Erfolg.
Unterstützt wird sie durch drei osthessische Musiker: Mike Brandt, Manuel Schönherr und Marcel Jahn. Die erste Single “Down” ist seit Oktober in allen Download- und Streamingportalen zu haben, RTL Radio Luxemburg spielt den Song rauf und runter, das passende Musikvideo …

Ein Apfelbaum für jedes Neugeborene in Eichenzell

Montag, 3. November 2014

Eichenzell-Lütter. Am Ortseingang von Eichenzell-Lütter entsteht ein Vorzeigeprojekt gesellschaftlichen Engagements heimischer Unternehmen: Der Mineralbrunnen Förstina Sprudel sponsert seit 2010 für alle Neugeborenen in der Gemeinde zur Geburt einen Apfelbaum, den die Eltern zuhause oder auf dem oben genanntem Gelände – das der Investor Jochen Hohmann zur Verfügung stellt – pflanzen können.

Kinderhilfe Sri Lanka e.V. veranstaltet 2015 ungewöhnliche Patenelternreise: Selbst mit anpacken in Sri Lanka

Samstag, 1. November 2014

Neuhof. Die Kinderhilfe Sri Lanka e.V. aus Neuhof veranstaltet im September nächsten Jahres eine Patenelternreise mit einem freiwilligen Arbeitseinsatz. Handwerkliche geschickte Mitglieder sollen die vereinseigenen Kindergärten im Dorf Kekirawa und die Berufsschule renovieren und verschönern. Gesucht werden unter anderem ehrenamtliche Maler, Maurer, Schreiner und Gärtner. Dies teilte der Vorstand des Vereins mit. Natürlich bleibe auf der Reise genügend Zeit für Begegnungen mit den Patenkindern und …

Mittelalterrock, Folk und Metalmusik beim ersten Samhain-Festival in Bad Oeynhausen

Freitag, 31. Oktober 2014

Bad Oeynhausen. Samhain ist der Vorabend zu Allerheiligen. Allerheiligen kommt in der Übersetzung Halloween gleich und findet  vom 31.Oktober auf den 1. November statt. Nicht immer werden die Feste gefeiert wie sie fallen. So auch am vergangenen Samstag in Bad Oeynhausen, im nördlichen Ostwestfalen-Lippe. Hier  treffen sich Freunde von Mittelalterrock, Folk und Metalmusik  um das keltische Fest „vor zu feiern“. In den überschaubaren Räumlichkeiten der …

Auersburg ein als beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Wanderer

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Hilders. Sie liegt versteckt zwischen den Bäumen auf dem 738 Meter hohen Auersberg und lediglich ein massiv errichteter Aussichtsturm lässt den Wanderer erahnen, dass am Ende des Weges ein jahrhundertealtes Relikt mit bewegter Geschichte darauf wartet, entdeckt zu werden. Die Rede ist von der Ruine Auersburg, von der heute nur noch die Umfassungsmauern und Teile eines Gewölbekellers vorhanden sind.

Größter Neubau am Klinikum Fulda seit 40 Jahren: Staatssekretär Dr. Dippel übergibt Förderbescheid

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Fulda. Nachdem Sozialminister Stefan Grüttner im vergangenen Jahr die Unterstützung der Landesregierung für das größte Bauprojekt des Klinikums seit der Eröffnung im Jahr 1975 zugesagt hatte, wurde am heutigen Dienstag von Dr. Wolfgang Dippel, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, eine zusätzliche Zuwendung von 4 Millionen Euro zu dem schon bestehenden Bewilligungsbescheid von 10 Millionen Euro aus dem Jahr 2010 übergeben. Das Land …

Gelebte Partnerschaft mit doppelter historischer Verbindung

Dienstag, 28. Oktober 2014

Fulda/ Dokkum (mb). Das neue Denkmal für Erbprinz Wilhelm Friedrich von Oranien Nassau an exponierter Stelle im Herzen der Stadt verbindet nicht nur Fulda, die Bürgerschaftliche Initiative sowie die niederländische Stiftung „Je maintaindrai“ miteinander. Auch für die beiden Vertreter des Dokkumer „Vriendschapscomite“, Vorsitzender Focko Visse sowie Tjeerd Jorna (für Fulda zuständig), war die Einweihung des schlichten, aber aussagekräftigen Werks des Bildhauers Rainer Landgraf ein freudiges …