Home » Alle Nachrichten, Fulda, Gemeinden, Politik & Wirtschaft

Dr. Klaus Listmann von der vhs des Landkreises engagiert sich für Burkina Faso Einsatz für ein Leben mit Zukunft

Diesen Artikel per Mail versenden Diesen Artikel per Mail versenden | Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Mittwoch, 23. Januar 2013

Hosenfeld/Fulda. Dr. Klaus Listmann ist stellvertretender Leiter der Volkshochschule des Landkreises Fulda sowie Studienleiter der vhs für Musikerziehung und berufliche Bildung. Er weiß, wie wichtig eine gute Ausbildung ist, und hat sein Wissen in einer besonderen Herzensangelegenheit aktiv umgesetzt. Mit dem Verein „Burkina Faso macht Schule e.V.“  hat er gemeinsam mit seiner Frau ein langfristig angelegtes Projekt ins Leben gerufen, um vor allem die Situation von Kindern in dem westafrikanischen Staat Burkina Faso zu verbessern.

„Meine Frau Anja und ich waren vor sechs Jahren erstmals in Burkina Faso“, erzählt Klaus Listmann. „Die Lebensbedingungen der Menschen dort haben uns sehr bewegt und die Menschen in ihrer aufrechten Art sehr beeindruckt. Das war der Anstoß zu unserem Engagement.“

Wieder zuhause, gründete das Paar 2007 an seinem Wohnort Hosenfeld gemeinsam mit Gleichgesinnten den Verein „Bufamaschu – Burkina Faso macht Schule e.V.“, dessen Ziel es ist, Kindern einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Doch nicht nur den Schulbesuch hat sich der Verein auf die Fahnen geschrieben, auch die Verbesserung der allgemeinen Lebensumstände für die Menschen in Burkina Faso liegt den Mitgliedern unter Vorsitz von Anja Listmann am Herzen. Vor allem die Versorgung mit sauberem Trinkwasser, die Verbesserung der medizinischen Grundversorgung und die Bereitstellung dringend notwendiger Medikamente stehen mit auf der Agenda.

„Unter diesen Vorgaben wählten wir diverse Projekte aus und suchten einen Partnerverein vor Ort. Diesen fanden wir in ‘Apech‘ und das war für uns im Nachhinein betrachtet ein echter Glücksfall“, sagt Klaus Listmann, der als Kassierer von „Bufamaschu“ genau darauf achtet, wo welche Gelder eingesetzt werden. Ohne großen bürokratischen Aufwand konnte der Verein im Laufe der knapp sechs Jahre seines Bestehens drei Container mit Hilfsmaterial verschiffen, den Bau einer Krankenstation und eines Klassenzimmers realisieren sowie die Reparatur diverser Brunnen für sauberes Trinkwasser, die Organisation von finanziellen Patenschaften für Schulkinder und Partnerschaften für  Menschen in Berufsausbildungen verwirklichen.

„In Bobo-Dioulasso haben wir ein Atelier angemietet, in dem etwa 20 junge Frauen zu Näherinnen ausgebildet werden“, berichtet Listmann. „Wir waren bislang auch in der Lage, den jungen Frauen nach ihrer Ausbildung eine Nähmaschine und Material mitzugeben, so dass sie einen beruflichen Anfang haben.“ Darüber hinaus hat „Bufamaschu“ ein komplett ausgestattetes Friseur-Atelier eingerichtet, das als  Ausbildungsstätte für Friseurinnen dient. „Ein großer Friseursalon in Flieden hat uns die vorhandene Ausstattung geschenkt, da eine Renovierung anstand“, zeigt sich der 44-jährige Vater zweier Kinder – von denen eines ein Adoptivkind aus Burkina Faso ist – dankbar. Eine weitere Spende von unschätzbarem Wert hat das Herz-Jesu-Krankenhaus dem Verein gemacht: Ausrangiertes OP-Besteck und Sterilisatoren finden nun Verwendung in diversen Krankenhäusern des westafrikanischen Landes.

2010 organisierte „Bufamaschu“ das 1. Afrika-Festival in Bad Salzschlirf, bei dem der Botschafter von Burkina Faso seine Dankbarkeit für die Unterstützung seines Heimatlandes zum Ausdruck brachte. Einen wichtigen Stellenwert in der Vereinsarbeit nimmt auch der kulturelle Austausch ein. „Es existieren Partnerschaften  zwischen einer deutschen und einer burkinischen Grundschule sowie zwischen zwei Kindergärten, erzählt Listmann. “Die Kinder schicken sich gegenseitig Bilder und Briefe und tauschen sich regelmäßig aus.“ Der Pädagoge hofft, dass andere diesem Beispiel folgen und weitere Partnerschaften entstehen.

Kontakt

Burkina Faso macht Schule e.V.
Ringst. 10
36154 Hosenfeld
www.bufamaschu.de
info@bufamaschu.de
Konto-Nr. 203500039
BLZ 53062035
Raiffeisenbank Großenlüder