Logo

Eindrücke einer Indienreise Teil V…von Elisabeth Miller – heute: Besuch bei den „Dienerinnen der Armen“

IMG_2326

Mit einem Besuch im Generalat der „Dienerinnen der Armen“ in Patuvam (Kerala) endet die Indienreise und damit auch die Bilderserie unserer Leserin Elisabeth Miller. Bei den „Dienerinnen der Armen“ handelt sich um einen „Orden päpstlichen Rechts“ – gegründet von der Deutschen Ursulinenschwester Petra Mönigmann aus Oelde/Westfalen. Die Ordensfrauen kümmern sich auf dem Land um die Ärmsten der Armen, Leprakranke, Aidskranke, Tb Kranke, Waisenkinder und Menschen auf der Straße. Der Orden hat ca. 700 Schwestern, sieben davon sind in Fulda tätig – im Antoniusheim und im Priesterseminar. Die Seligsprechung für Mutter Petra soll in naher Zukunft stattfinden. Hier geht’s zu Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4.

IMG_2001 IMG_2002  IMG_2060 IMG_2089 IMG_2116 IMG_2242 IMG_2251 IMG_2305 IMG_2308 IMG_2313 IMG_2314 IMG_2328 IMG_2336 IMG_2379 IMG_2391 IMG_2460 IMG_2612 IMG_2778 IMG_2783 IMG_2837 IMG_2869 IMG_2007



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Bildergalerien, Topthema