Logo

Wie wird mein Berufsabschluss deutsch? Qualifizierungsberatung in der Arbeitsagentur am 12. Januar

Die Arbeitsagentur Fulda bietet in den nächsten Monaten regelmäßig Beratungstermine zu Qualifizierungsmöglichkeiten bezüglich im Ausland erworbener Berufsabschlüsse an. Hubert Gulde vom IQ Landesnetzwerk Hessen steht Ratsuchenden zur Verfügung, wenn es um Anpassungsqualifizierungen bzw. Ausgleichsmaßnahmen zu im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen geht. Ziel ist es, die Chancen auf eine zu ihrer Qualifikation passende Beschäftigung zu erhöhen.
Die Qualifizierungsberatung umfasst unter anderem die Hilfestellung bei der Beurteilung von Anerkennungsbescheiden und deren Konsequenzen für den Qualifizierungsweg der Ratsuchenden. Beispielsweise, wenn nur eine „teilweise Gleichwertigkeit“ mit dem deutschen Referenzberuf festgestellt wurde und im Bescheid Auflagen formuliert sind, um die volle Anerkennung zu erreichen.
Außerdem erfährt der oder die Ratsuchende, welche Qualifizierungen passend sind, wo Sprachkurse und Maßnahmen stattfinden und wie die Finanzierung aussehen könnte.
Als nächster Termin für die Beratung ist Dienstag, der 12. Januar, vorgesehen. Die offene Sprechstunde findet in der Arbeitsagentur in Fulda, Rangstr. 4, Zimmer 1.169, von 10 bis 13 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Hubert Gulde, Tel. 0561/7399435 oder per E-Mail an h.gulde@bz-kassel.de.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Bildung & Jobsuche