Logo
IMG_3326

JORDAN CUP: GW Fulda I besiegt Dipperz in stimmungsvollem Duell 5. Spieltag TC Dipperz – GW Fulda I 0:21

Am 5. Spieltag der 5. Saison des in der Halle des TC Grün-Weiß Fulda ausgetragenen JORDAN CUP 2015/16 (www.jordancup.de), der Tennis-Winterrunde für Fulda und Osthessen, trafen mit dem TC Dipperz und GW Fulda I zwei Gründungsmitglieder des Turniers aufeinander. Vor zahlreichen Zuschauern unterlagen die stark verletzungsgeschwächten Dipperzer ihrem Kontrahenten schlußendlich deutlich, was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

„Es ist bedauerlich, daß bei Dipperz mit Marc Klik, Markus Hohmann und Anne Müller die stärksten Spieler verletzungsbedingt gefehlt haben – andernfalls hätte das einen richtig knappen Endstand geben können“, resümiert GW-Sportwart Andreas Müller nach dem letzten Ballwechsel kurz vor Mitternacht. Daß der Abend sich schlußendlich recht lang zog, lag vor allem am Herren-Duell zwischen dem sehr stark aufspielenden Dipperzer Dieter Hildmann und seinem eine Generation jüngeren Gegner Tobias Schlitzer, der bei GW Fulda zur Stammbesetzung der 2. Herrenmannschaft zählt. Hildmann brachte seinen Gegner eines ums andere Mal in Verlegenheit und konnte den 1. Satz zunächst souverän mit 6:2 für sich entscheiden. Ebenso souverän konterte Schlitzer und sicherte sich den 2. Satz ebenfalls mit 6:2. Im 3. Satz schließlich zog Hildmann zunächst mit 3:0 davon, ehe Schlitzer aufdrehte, sechs Spiele in Folge holte und das Match dadurch mit 2:6, 6:2, 6:3 gewann.

Ebenfalls spannend machte es GW-Vorsitzender Karsten Aßmann gegen Jürgen Wehner; nach einem wesentlich umkämpfteren Spielverlauf, als es der Endstand vermuten läßt, siegte Aßmann mit 6:3, 6:3. Wesentlich weniger Probleme hatte GW-Sportwart Müller bei seinem 6:0, 6:1 gegen Jürgen Wagner.

Bei den Damen kam Julia Glöckner gegen die Dipperzerin Sandra Mattern zu einem ungefährdeten 6:1, 6:0. Weniger eindeutig siegte Melanie Müller gegen Nina Wehner mit 6:1, 6:3. Überraschend stark spielte die 13-jährige Madleen Keck gegen Karolin Wieber auf und gewann mit 6:1, 6:1.

Der Abend war somit noch vor den Doppeln bereits zugunsten der Grün-Weißen entschieden. Dennoch gab Dipperz sich nicht geschlagen, konnte jedoch in den Mixed-Doppeln nicht mehr punkten. Beide Teams formierten unter anderem jeweils ein Mixed-Doppel aus den im Spiel befindlichen Eheleuten: Nina und Jürgen Wehner unterlagen hierbei gegen Karsten Aßmann und Samantha Guy, die in West Palm Beach (Florida) studiert und sich gegenwärtig im Heimaturlaub befindet, mit 2:6, 2:6. Die Eheleute Melanie und Andreas Müller hingegen konnten ihr Match gegen Mattern/Hildmann mit 6:1, 6:2 gewinnen. Mit 6:1, 6:0 gegen Wieber/Wagner holten Glöckner/Schlitzer auch die letzten Punkte des Abends in die Johannisau.

GW Fulda I siegte somit mit 21:0 und übernimmt dadurch vorläufig die Tabellenspitze. Am kommenden 6. Spieltag, der am 9. Januar 2016 ausgetragen wird, trifft der TC Burghaun auf BW Hünfeld.

Bilder:
oben von links: Sandra Mattern, Nina Wehner, Karolin Wieber, Jürgen Wagner, Dieter Hildmann, Jürgen Wehner (alle Dipperz); unten von links: Julia Glöckner, Melanie Müller, Madleen Keck, Samantha Guy, Andreas Müller, Tobias Schlitzer, Karsten Aßmann (alle GW Fulda I)

STATISTIK

JORDAN CUP 2015/16, 5. Spieltag in der Übersicht

TC Dipperz – GW Fulda I   0:21
0:2 Punkte, 0:21 Matchpunkte, 1:18 Sätze, 33:114 Spiele

EINZEL 0:12 Matchpunkte, 1:12 Sätze, 25:78 Spiele
Sandra Mattern –Julia Glöckner 1:6, 0:6
Nina Wehner – Melanie Müller 1:6, 3:6
Karolin Wieber – Madleen Keck 1:6, 1:6
Jürgen Wagner – Andreas Müller  0:6, 1:6
Dieter Hildmann – Tobias Schlitzer  6:2, 2:6, 3:6
Jürgen Wehner – Karsten Aßmann 3:6, 3:6

DOPPEL 0:9 Matchpunkte, 0:6 Sätze, 8:36 Spiele
Mattern/Hildmann – Müller/Müller 1:6, 2:6
Wieber/Wagner – Glöckner/Schlitzer 1:6, 0:6
Wehner/Wehner – Samantha Guy/Aßmann 2:6, 2:6

Das nächste Match (18 Uhr):
09.01.2016
TC Burghaun   0:0   BW Hünfeld

VORLÄUFIGER SPIELPLAN und die bisherigen Ergebnisse
Alle Spiele um 18 Uhr
Tennishalle TC GW Fulda, Olympiastraße 10, 36041 Fulda

14.11.2015 TC Dipperz   0:21   RW Lauterbach
21.11.2015 BW Hünfeld   0:21   RW Eiterfeld
28.11.2015 RW Lauterbach   10:11   GW Fulda I
05.12.2015 TC Burghaun   0:21   GW Fulda II
02.01.2016 TC Dipperz   0:21   GW Fulda I
09.01.2016 TC Burghaun   0:0   BW Hünfeld
16.01.2016 RW Eiterfeld   0:0   GW Fulda II
23.01.2016 TC Dipperz  0:0   TC Burghaun
30.01.2016 GW Fulda II   0:0   BW Hünfeld
06.02.2016 TC Burghaun   0:0   RW Lauterbach
13.02.2016 GW Fulda I   0:0   GW Fulda II
20.02.2016 TC Dipperz   0:0   BW Hünfeld
27.02.2016 RW Eiterfeld   0:0   TC Burghaun
05.03.2016 GW Fulda II   0:0   RW Lauterbach
12.03.2016 RW Eiterfeld   0:0   TC Dipperz
19.03.2016 GW Fulda I   0:0   TC Burghaun
26.03.2016 RW Lauterbach   0:0   RW Eiterfeld
02.04.2016 GW Fulda II    0:0   TC Dipperz
09.04.2016 BW Hünfeld   0:0   RW Lauterbach
16.04.2016 GW Fulda I   0:0   RW Eiterfeld
23.04.2016 BW Hünfeld   0:0    GW Fulda I
21. Mai 2016 – Abschlußfeier

Die Tabellen des JORDAN CUP 2015/16

Übersichtstabelle

GW Fulda II 4:0
RW Eiterfeld 2:0
GW Fulda I 2:0
RW Lauterbach 2:2
TC Burghaun 0:2
BW Hünfeld 0:2
TC Dipperz 0:4



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Sport