Logo
EKT Plakat

4. Energie- und Klimatage (EKT) – Volles Haus am 20. und 21. Februar 2016

Knapp sechs Wochen vor der Öffnung der Tore der vierten Energie- und Klimatage präsentiert die Kreisstadt Bad Hersfeld jetzt das Programm der Veranstaltung. Auf der Website des Beratungsstützpunktes für Energie- und Klimaschutz, (E-Punkt) sind unter www.e-punkt-hersfeld.de alle Informationen zu den Inhalten und den Ausstellern der zweitätigen Veranstaltung zu finden. Sie wird wieder in der alten Stockwerkshalle im Schilde-Park stattfinden.

Ausrichter der 4. EKT 2016 ist wieder die Kreisstadt Bad Hersfeld. Landrat Dr. Michael Koch und Bürgermeister Thomas Fehling werden am Samstag, den 20. FebruarFotos: um 10 Uhr die 4. EKT in der Lounge der Stadtwerke eröffnen.

„50 Aussteller im Innen- und Außenbereich – alle Flächen für die 4. Energie- und Klimatage 2016 in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld sind wieder ausgebucht“, freut sich Bürgermeister Thomas Fehling über die wieder herausragende Resonanz von Unternehmen und Verbraucherinstanzen aus Stadt, Region und ganz Hessen.

„Die Energie- und Klimatage sind fester Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit und ein Standortmarktingsinstrument.“ Der Koordinator der Energie- und Klimatage, Guido Spohr, fügt hinzu: „Die Energiewende spielt sich nach den Änderungen im Gesetzeswesen nicht mehr nur auf dem Sektor Strom ab.
Die kommenden Energie- und Klimatage stehen ganz im Zeichen der Wärmewende im eigenen Haus, ohne die Themen Beleuchtung, Haushaltsgeräte, Stromspeicherung und Energieversorgung zu vernachlässigen.“
Vorträge informieren auch in diesem Jahr über die Energienutzung heute und in Zukunft. Am Samstag, den 20. Februar finden auch um 14 Uhr die Preisverleihung zum Stadtradeln 2015 in der Schilde-Halle statt.
Kooperationspartner der 4. EKT 2016 sind wieder die Stadtwerke Bad Hersfeld GmbH, die Kreishandwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg, die Hessische Energiespar-Aktion des Landes Hessen und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hersfeld Rotenburg.

Diese flankiert am Samstag, den 20. Februar 2016 mit ihrem Side-Event „Industrie 4.0 – Chancen und Grenzen der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen“ im  wortreich“ in Bad Hersfeld. Das Programm ist unter http://www.wfg-hef-rof.de/ zu finden.



facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten