Logo
015-vhs_Marion_Trausch

Die Volkshochschule des Landkreises Fulda bietet auch in Hünfeld und Burghaun ein umfangreiches Programm – Flexibilität ist Trumpf beim Kursangebot

Seit der Gebietsreform 1972 und der Zusammenlegung der Kreise Fulda und Hünfeld wird die VHS-Außenstelle Hünfeld vom Landkreis Fulda betreut. Ein abwechslungsreiches Angebot und Online-Vorträge machen die Kurse von Außenstellenleiterin Marion Trausch für unterschiedlichste Zielgruppen attraktiv.

In der Hünfelder Johann-Adam-Förster-Schule bereiten sich die Teilnehmer auf ihren Isomatten mit Aufwärmübungen vor, gleich beginnt der Rückengymnastik-Kurs: „Der Kurs ist in unserem Angebot ein Klassiker und wird nun schon seit rund 15 Jahren angeboten. Inzwischen sind aber Qigong und Yoga stark im Aufwind“, erklärt Trausch. Seit 2009 betreut die gebürtige Langenschwarzerin die Außenstelle Hünfeld sowie zusätzlich die Zweigstelle Burghaun. „Neben der Johann-Adam-Förster-Schule halten wir die Kurse auch in der Mackenzeller Schule und im Hotel Engel ab. Flexibilität ist inzwischen Trumpf: Es gibt keinen Stichtag mehr, sondern man kann sich im Internet für die Kurse anmelden. Teilnehmer können sogar zur Hälfte des Kurses einsteigen, natürlich für die Hälfte der Gebühr.“ Hefte mit dem Kursprogramm liegen auch weiterhin in den Banken und anderen öffentlichen Orten aus, aber immer mehr Interessenten schauen sich das Programm direkt im Internet an. Dort können sogar manche Kurse online absolviert werden – so können die Teilnehmer bequem von zuhause aus neues Wissen erwerben.

Manche traditionellen Kurse wie das Tastschreiben sind inzwischen nicht mehr so populär, dafür haben Dance-Fitness und Kochkurse für Kinder großen Zulauf: „Kurse, die nicht ausgebucht sind, werden auch im Marktkorb und der Hünfelder Zeitung beworben, eine telefonische Anmeldung ist weiterhin auch im Bürgerbüro möglich. Unser Vorteil ist, dass viele Dozenten Einheimische sind und so der Bezug zu regionaler Kultur und Interessen gegeben ist. Sommerferienkurse für Kinder erweitern zudem das Spektrum genauso wie die Kinder-Kunst-Zeit für Kinder bis sechs Jahre in den Weihnachtsferien“, so Trausch. Als besonderen Service bekommen die Teilnehmer von Kursen das neue Programm automatisch zugeschickt, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und eventuelle Anschlusskurse frühzeitig buchen zu können.

BU: Marion Trausch leitet seit 2009 die VHS-Außenstelle Hünfeld und die Zweigstelle Burghaun.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Bildung & Jobsuche