Logo

Fischerprüfungen 2016

Die Prüfungen zur Erlangung des Fischereischeins finden in diesem Jahr am Mittwoch, 11. Mai, und am Mittwoch, 14. Dezember, statt. Bei genügend großer Bewerberzahl gibt es Zusatztermine am 12. Mai und 15. Dezember.

Antragsvordrucke auf Zulassung zur Fischerprüfung erhalten Interessenten beim Kreisausschuss des Landkreises Fulda, Jagd- und Fischereibehörde, Wörthstr. 15, in 36037 Fulda oder beim Ausbildungsleiter. Die Anträge müssen mit den notwendigen Unterlagen spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin eingereicht werden und eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang, eine Quittung über die eingezahlte Prüfungsgebühr sowie ein Führungszeugnis für Bewerber ab dem 14. Lebensjahr und eine beglaubigte Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters (beide Elternteile) bei minderjährigen Antragstellern enthalten. Die Prüfungsgebühr beträgt 30 Euro und ist an die Kreiskasse Fulda, Konto-Nr. 17 bei der Sparkasse Fulda, zu überweisen. Prüfungsort und -zeit werden den Antragstellern mit der Zulassung zur Prüfung mitgeteilt. Weitere Einzelheiten können bei Manfred Wiegel, Telefon (0661)6006-592, erfragt werden.



facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten