Logo
Sonntagsmatinee_Top the Flute

Kultur im Krankenhaus – Klinikum Fulda führt Sonntagsmatinee fort mit Live-Musik und Gaumenfreuden

Patienten, Angehörige und Besucher werden auch in diesem Jahr wieder sonntags mit rhythmischen Klängen und Live-Musik in der Eingangshalle des Klinikums Fulda im Bereich der Bäckerei Happ empfangen. Im Rahmen der Reihe „Sonntagsmatinee“ spielt das Ensemble „Top the Flute“ am Sonntag, 31.01.2016, von 10.00 bis 12.00 Uhr im Klinikum Fulda.

Das Querflötenensemble der Musikschule der Stadt Fulda besteht bereits seit 1998 und führt Querflötisten, die Lust auf gemeinsames Musizieren haben, zusammen. Erwachsene zwischen 25 und 65 Jahren treffen sich vierzehntägig zur regelmäßigen Probe, unter der Leitung von Stephanie Vautz und zweimal jährlich zu einer intensiven 14-stündigen Probenphase am Wochenende.
Das Repertoire ist breit gefächert: es reicht von der Renaissancemusik über Arrangements unterhaltsamer Werke unterschiedlichen Stils bis hin zu zeitgenössischer Originalliteratur. Gerne werden auch große Alt- und Bassquerflöten oder Piccoli zur Erweiterung des Tonraumes eingesetzt.

An der Sonntagsmatinee am 31.01.2016 nehmen auch jugendliche Spieler teil. Eine Fagottistin wird mit dem warmen, tiefen Klang ihres Instrumentes die Bassstimme übernehmen und damit den Gesamtklang sehr bereichern. Im Programm sind Bearbeitungen klassischer Orchesterwerke zu hören: Ein ungarischer Tanz und zwei Walzer von Johannes Brahms, die berühmte Air und die darauf folgende Gavotte aus der dritten Orchestersuite von Johann Sebastian Bach, die Arie „Das klinget so herrlich“ des Papageno aus der Zauberflöte (mit Piccolo als Soloinstrument) sowie das Adagio KV 411 von Wolfgang Amadeus Mozart, die Vocalise von Rachmaninoff, der erste Satz aus der 5. Symphonie von Franz Schubert und der 2. Satz aus der italienischen Symphonie von Mendelssohn.



facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten