Logo

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und 
Betreuungsverfügung Verbraucherzentrale Hessen bietet in Fulda persönliche Beratungen an

Jeder Mensch kann plötzlich in eine Situation geraten, in der er nicht mehr selbstständig seine Entscheidungen treffen kann. Doch mit entsprechenden schriftlichen Erklärungen lässt sich vorbeugen. Diese abzufassen, ist nicht immer ganz einfach. Die Verbraucherzentrale Hessen bietet in ihrer Beratungsstelle Fulda, Karlstraße 2 persönliche Beratungen hierzu an. Die Beratungen finden einmal im Monat, immer montags, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt. Der nächste Termin findet am 15.02.2016 statt. Eine Terminvereinbarung unter (0661) 241026 oder (069) 972010-900 ist erforderlich. Die Beratung kostet 40 € pro halbe Stunde.

„Viele Menschen denken, dass sie mit einem Testament oder einer Patientenverfügung ausreichend vorgesorgt haben“, weiß Martina Jansen von der Verbraucherzentrale Hessen zu berichten. „Auch wenn die meisten Verbraucher die Auseinandersetzung mit diesem Thema scheuen, können schriftlich verfasste Vollmachten und Verfügungen den Angehörigen das Leben deutlich erleichtern“, so Jansen weiter. Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten & Co. sollten jedoch inhaltlich auf die persönliche Situation des Verfassers abgestimmt sind. Textbausteine und Vordrucke können nur eine Orientierungshilfe sein.

In der Beratung der Verbraucherzentrale Hessen geht es unter anderem darum, für welche Fälle Vorsorge getroffen werden sollte und welche Angelegenheiten jeweils zu regeln sind. Weiterhin geht es um die formellen Anforderungen sowie um Tipps zum Aufbewahren der Verfügungen.

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

  • Persönliche Beratung zu Gesundheitsdienstleistungen und Patientenrechten bietet die Verbraucherzentrale Hessen in ihren Beratungsstellen Fulda, Darmstadt, Frankfurt, Kassel und Wiesbaden an. Eine Terminvereinbarung über das hessenweite Servicetelefon ist erforderlich.
    Telefonische Beratung zu Gesundheitsdienstleistungen und Patientenrechten der
  • Verbraucherzentrale Hessen unter 0900 1 972013, montags 10 -14 Uhr, 1,75 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise können abweichen.
  • Weitere Ratgeber unter www.verbraucher.de
  • Hessenweites Servicetelefon (069) 97 20 10 – 900. Informationen über das Beratungs- und Seminarangebote sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!


Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten