Logo
2016-03-20 Bild1

Jens Kordt neuer Vorsitzender der Freunde und Förderer der DPSG St. Bonifatius Wächtersbach

Der seit drei Jahren bestehende Freundes- und Förderverein des Pfadfinderstamms St. Bonifatius in Wächtersbach hat einen neuen Vorsitzenden. Jens Kordt wurde von der Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Bernd Faupel, der als „Gründungsvorsitzender“ den jungen Verein in den ersten Jahren seines Bestehens geleitet hat, gewählt.
Zusammen mit Oliver Pauli, Michael Pierz und Lukas Pauli bildet Kordt für die nächsten drei Jahres den geschäftsführenden Vorstand des Vereins, der zum Ziel und zur Aufgabe hat, die Arbeit der Georgspfadfinder in Wächtersbach zu unterstützen.

Viel Erfreuliches konnte auf der Versammlung aus dem letzten Jahr berichtet werden. So konnten neue Mitglieder gewonnen werden, ein neuer Schaukasten am Nikolaus-Bauer-Haus informiert über die vielseitigen Aktivitäten des Stammes, und einige Veranstaltungen der Stufen und des Stammes konnten gefördert werden.

Markus Leis und Henning Janssen, die den Stamm als Vorstand führen, bedankten sich dann auch herzlich für die vielfältige Hilfe, die der Förderverein leistet. Diese Hilfe wird sich im kommenden Jahr nochmals vergrößern, beschloss die Mitgliederversammlung doch, nun auch die Teilnahme an der Leiterausbildung der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg) im Bistum Fulda zu bezuschussen.
Auch Pfarrer Rainer Heller zeigte sich erfreut über die Lebendigkeit des noch jungen Vereins, in dem er selbst Mitglied ist. Mehr Infos zum „Bonifaz e.V.“ sind unter http://www.stamm-bonifatius.de/ev/ zu finden.



facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten