Logo
Wolfgang_Gutberlet (42)

Neue Vortragsreihe „Forum:Qualität“ startet – Ab 31. März jeden letzten Donnerstag im Monat im Morgensternhaus der W-E-G

Die Bedeutung von Qualität in verschiedenen Kontexten begreifen: Von der Ernährung bis hin zur Qualität im Denken. Diesen Ansatz verfolgt die W-E-G mit der neuen Vortragsreihe „Forum:Qualität“. Immer am letzten Donnerstag eines Monats beleuchtet ein Experte aus der Unternehmensgruppe der W-E-G den Qualitätsbegriff aus einem anderen Blickwinkel.

Bewusst und eigenständig urteilen
„In allen Lebensbereichen vertrauen wir heute vielfach auf Kennzeichnungen, Siegel, Warnhinweise und damit auf die Meinung von Dritten, anstatt selbst zu beurteilen, was gut für uns ist“, sagt Andreas Swoboda, Vorstandsvorsitzender der W-E-G. „Mit der Veranstaltungsreihe „Forum:Qualität“ möchten wir dazu anregen, den Qualitätsbegriff ganzheitlich zu betrachten, ein Verständnis für die Qualität von Lebensmitteln und Lebensweisen zu entwickeln, um so Entscheidungen bewusster treffen zu können“, Swoboda weiter. Im Vordergrund steht dabei die Diskussion, die durch den Vortrag des Redners fachlichen Input erfährt und teils durch Verkostungen, Übungen und Experimente bereichert wird.

Auftakt mit Wolfgang Gutberlet
Zum ersten Vortrag aus der Reihe „Forum:Qualität“ lädt die W-E-G am Donnerstag, 31. März 2016 um 19:00 Uhr in das Morgensternhaus ein. Wolfgang Gutberlet, Aufsichtsratsvorsitzender der W-E-G, gibt Impulse zum Thema „Ernährung grundsätzlich verstehen“. Er schaut auf die heute weit verbreitete Betrachtungs- und Beurteilungsweise von Lebensmitteln, die ganz vom Stoffgesichtspunkt geprägt ist. Was wir zählen, wiegen, messen können, sind eben die Stoffe: Zucker, Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Schadstoffe. Aber warum ernähren wir uns dann eigentlich nicht gleich von diesen isolierten Stoffen, was ja in vieler Hinsicht einfacher wäre? Ist es nur unsere Esslust oder Essgewohnheit? Oder beinhalten Lebensmittel doch mehr? Und was passiert eigentlich bei der Verdauung? Über diese und weitere Fragen möchte Wolfgang Gutberlet mit den Gästen in einen regen Austausch zu kommen.
Die Themen und Termine der Vorträge im Überblick

Die Vorträge finden im Morgensternhaus im Gerloser Weg 70 in Fulda statt und beginnen jeweils um 19:00 Uhr. Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
31. März 2016: Ernährung grundsätzlich verstehen – ein etwas anderer Blick auf Nahrungsentstehung und -verwandlung im Menschen
28.04.2016: Über Leben und Qualität – was Lebensmittel ausmachen
19.05.2016: Was kommt nach dem Geschmack? – Qualität bewusst wahrnehmen
30.06.2016: Vom Samenkorn zum Vollkornmehl – Auf der Spur des Vollkornbrots

14.07.2016: Vom Vollkornmehl zum Brot – Auf der Spur des Vollkornbrots
25.08.206: Wie viel Lebenskraft steckt in unserem Essen? – Erkenntnisse aus der Forschung
29.09.2016: Arbeitest du noch oder lebst du schon? – Von der Unternehmenskultur zur Verantwortungskultur zur Gemeinschaftsbildung
27.10.2016: Ich denke, also bin ich – die unerkannte Kraft des Denkens
Über die W-E-G Stiftung & Co. KG
Die W-E-G Stiftung & Co. KG ist die Holding mehrerer Unternehmen und Initiativen mit Sitz in Fulda. Der Unternehmensverbund widmet sich der Produktion, Veredelung und Erforschung von Lebensmitteln mit besonderer Qualität, dem Wissen um Ernährung und gesunde Lebensweisen und damit der Entwicklungsförderung von Menschen.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten