Logo
seminar_wasser und wein_olaf stintzing_PRESSE

„Dem Gast zum Wein eine Geschichte erzählen“

Von Olaf Stintzing, Kellermeister, Diplom-Önologe und önologischer Leiter bei der Winzergemeinschaft Franken eG, anlässlich des Seminars „Genusskultur im Restaurant – von Mineralwasser und Wein“ im Rahmen der RhönSprudel Genussakademie.

„Die Weine, die in einem Restaurant angeboten werden, müssen einen Bezug zu den Gerichten haben. Wer Regionalität leben will, der sollte die angrenzenden Weinanbaugebiete bei der Weinauswahl bevorzugen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Der Gastronom kennt das Weingut, die Arbeitsweise des Winzers und damit das Gesicht, das hinter dem Wein steht. Dem Gast kann er dann eine Geschichte zu genau dem Wein erzählen, den er ihm gerade einschenkt. Das führt zu einem besonderen Wein-Erlebnis, und der anspruchsvolle Gast von heute will bei seinem Restaurantbesuch etwas erleben.

Ein Weinliebhaber möchte darüber hinaus etwas zum Jahrgang, zur Lage des Weinbergs, zur Rebsorte, zur Qualitätsstufe und zur Geschmacksrichtung erfahren. Zur Weinkultur gehört es übrigens auch, das richtige Glas zum jeweiligen Wein auszuwählen, denn das ist für den Genuss unbedingt notwendig.“



facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten