Logo

HESSENCAMPUS Bildungsberatung in Romrod: Lust auf Veränderung

Lust auf Veränderung? Die Bildungsberaterin Maria Kesselhut kommt mit Lernberater Stefan Martin am Dienstag, 21. Februar, ins Mehrgenerationenhaus nach Romrod.
Die Bildungsberaterin bietet Unterstützung bei beruflichen Veränderungsprozessen aber auch bei Bildungswünschen persönlicher Natur. Es gibt unzählige Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung – hier kann Frau Kesselhut mit individuellen Informationen weiterhelfen.  Fragen nach der Finanzierung und beruflicher Perspektive werden geklärt und die Motivation für die Umsetzung besprochen. So haben Menschen ohne Abitur ein Studium begonnen. Es wurden Vorstellungsgespräche und Bewerbungsverfahren vorbereitet, passende Weiterbildungen gefunden und teilweise mit Bildungsprämiengutschein bezuschusst. Menschen nach einem Burnout, Arbeitnehmer  vor der Rente oder Jugendliche  nach dem Schulabschluss haben die Beratung genutzt, um sich über ihre Bildungswünsche Klarheit zu verschaffen. Auch geflüchtete Menschen, die Orientierung auf dem Arbeitsmarkt suchen sind herzlich eingeladen die Beratung als Starthilfe zu nutzen. Die Bildungsberatung orientiert sich an persönlichen Bedürfnissen und an der jeweiligen Lebenssituation der Ratsuchenden. Sie ist vertraulich, neutral und kostenlos.

Maria Kesselhut
Bildungsberaterin
Mobil: 0170 324 0270
E-Mail: Bildungsberatung@vogelsbergkreis.de

Der Lernberater des Selbstlernzentrums in Lauterbach kommt ebenfalls nach Romrod. Egal ob Wiedereinstieg in den Beruf, schulische Weiterbildung, Sprachlernwunsch oder berufliche Weiterbildung – das Selbstlernzentrum vor Ort ist Ihr Wegbegleiter für lebenslanges Lernen.

Es gibt eine Lerntypenanalyse für effizienteres und frustfreies Lernen, eine Lernberatung und es werden gemeinsam Lernstrategien entwickelt. Das Selbstlernzentrum bietet Hilfestellung für stressfreie Hausaufgabenbewältigung. Der Lernberater gibt Anleitung und eine Einführung in eine Vielzahl von Selbstlernprogrammen zum Erlernen von Sprachen, beruflichen Fähigkeiten und Schulstoff. Auch für Migranten stehen Anwendungen für selbstorganisiertes Erlernen von Deutsch zur Verfügung.

Das Angebot des Selbstlernzentrums Lauterbach und des Lernberaters ist kostenfrei.

Stefan Martin
Lernberater im Selbstlernzentrum Lauterbach (VHS-Gebäude)
06641-6457063
E-Mail: stefan.martin@vogelsbergkreis.de
Facebook: https://www.facebook.com/selbstlernzentrum.lauterbach/



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten