Logo

Familientag im Bistum – „…weil Familie größer ist“

„… weil Familie größer ist“ lautet das Motto des „Familientag im Bistum“, der am Sonntag, 14. Mai, auf dem Areal Bonifatiushaus/Familienbildungsstätte in Fulda-Neuenberg stattfindet. „Es wird ein Tag für Familien, Väter/Mütter mit ihren Kindern sowie Großeltern mit ihren Enkelkindern sein“, betonen Thomas Bretz, Relindis Knöchelmann und Doris Meyer-Ahlen von der Familienpastoral im Bischöflichen Generalvikariat. Beginn ist um 9.30 Uhr. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr stehen Gedanken zu den Schrifttexten des Familiengottesdienstes, eine Einstimmung auf den Gottesdienst für Kinder und Jugendliche sowie der Familiengottesdienst mit dem Familienseelsorger Msgr. Prof. Dr. Christoph G. Müller auf dem Programm. Der Kinder- & Jugendchor der Innenstadtpfarrei Fulda wirkt beim Gottesdienst und am Familientag mit Ausschnitten aus dem Musical „Verschleppt nach Babylon“ mit.

Mit einem Bewegungsparcours, der Expertenrunde: „Herausforderung Pubertät“, einer Kreativmeile, Kinderschminken, „KESS-erziehen“, der Ideenbörse „Kinder- und Familiengottesdienste“, einem „Paarcheck“, dem „Eine-Welt-Lotto“, usw., gibt es ein buntes Programm am Nachmittag. Auch für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Zum Abschluss des Tages findet um 17 Uhr eine Familiensegnung statt. Danach wird gegrillt. Pro Erwachsenem kostet die Teilnahme nur 7 Euro; Kinder sind frei. Anmeldung und Informationen auf www.familientag.bistum-fulda.de oder im Bischöflichen Generalvikariat, Familienseelsorge, Postfach 1153, 36001 Fulda, Telefon: 0661-87294, E-Mail: seelsorge@bistum-fulda.de



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten