Logo

Vortrag „Die Milseburg und ihr Umfeld in keltischer Zeit“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Forum im Foyer“ laden die Ulstertalschule Hilders und das Biosphärenreservat am Mittwoch, 21.06.2017, um 19.30 Uhr zum Vortrag „Die Milseburg und ihr Umfeld in keltischer Zeit“ ein. Kreisarchäologe Dr. Frank Verse wird
einen Einblick in das Leben der Kelten vom 8. bis 1. Jahrhundert v. Chr. geben. Ein bedeutender Zentralort dieser Zeit war die Milseburg, die mit über 45 ha umwehrter Fläche die größte keltische Siedlung der Rhön war. Dabei war sie nicht nur eine bedeutende Ansiedlung, sondern auch kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region mit weitreichenden Kontakten und Handelsbeziehungen. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen die aktuellen Grabungsergebnisse der letzten Jahre, die zu spannenden neuen Erkenntnissen rund um die Milseburg geführt haben. Insbesondere konnte auf Grund der neuen Funde die Besiedelungszeit auf dem Berg neu datiert werden.

Dauer des Vortrags ca. 60 Minuten; anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch.
Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Foyer der Ulstertalschule Hilders, Stielerstr. 1-5, 36115 Hilders, statt.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten