Logo

Rhöner Viehabtrieb in Simmershausen

Endlich – das zweijährige Warten hat sich gelohnt: Der Rhöner Viehabtrieb, am Sonntag, 24. 09.2017 bietet mit seinen vielfältigen kulinarischen und kulturellen Angebot ein riesiges Angebot für die ganze Familie! Erleben von Brauchtum, Spaß und Spezialitäten in der Marktgemeinde Hilders. Die Vorfreude auf das Fest in Simmershausen steigt und der Termin dieses Fest sollte heute in den persönlichen Terminkalender eingetragen werden. Der Rhöner Viehabtrieb in Hilders – Simmershausen fand in der heutigen Form erstmals im Jahr 1989 statt. Damals noch als kleines Dorffest aufgezogen, um die Feriengäste zu unterhalten, kommen heute jedes Jahr mehrere Tausend Besucher von Nah und Fern in unser schönes Rhöndörfchen, um den Viehabtrieb mitzuerleben. Zum Ablauf des Festes: Für das leibliche Wohl ist mit regionalen Spezialitäten bestens gesorgt. Bereits ab 9.00 Uhr brennt das Feuer in den Backhäusern. Ab 11.00 Uhr wird der gut riechende und schmeckende Kartoffel- und Brotploatz in vielerlei Geschmacksrichtungen serviert. Am Dorfplatz und in den Gaststätten werden Original Rhöner Gerichte gereicht. Selbstvermarkter bieten ihre Produkte an. Musikvereine spielen auf dem Dorfplatz zur Unterhaltung. Auch folkloristische Darbietungen erwarten Sie und bäuerliches Brauchtum wird vorgeführt. Die Viehherde, die sich den ganzen Sommer auf dem Buchschirm, einer Rhöner Hochebene von 750 bis 800 Meter, aufhält, kommt geschmückt in Begleitung um 14.00 Uhr ins Dorf. Für Stimmung sorgen Musikvereine, verschiedene Fußgruppen, geschmückte Wagen und Gespanne und es wird Bäuerliches Brauchtum vorgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.viehabtrieb.de



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten