Logo

Doppelschlag für die TSG Fulda

Gleich zweimal an zwei Wochenenden gab es Plätze ganz oben auf dem Siegerpodest für den Schwimmer der TSG Fulda, Fabian Schmidt. Am 1. Oktober auf der 46. offenen Hessenmeisterschaft im Flossenschwimmen in Darmstadt gewann er über die beiden 50m Strecken, einmal getaucht und einmal geschwommen, sowie die 100m, ebenfalls geschwommen, in seiner Kategorie wie auch schon in den Jahren zuvor.

Erstmals gewann er den ersten Preis auf der 2. deutschen Meisterschaft im Meerjungfrauenschwimmen in der Kategorie der Meermänner, die am 23.September in Suhl stattfand und verbesserte den Deutschen- und Vorjahresrekord über die 100m um fast 20 Sekunden auf 1:01,6 verfehlte aber das selbst gesteckte Ziel von unter einer Minute knapp. Die Besonderheit dieser Sportart ist das alle Starter mit demselben Typ Flosse samt Meerjungfrauenkostüm an den Start gehen welche im Gegensatz zu den traditionellen Monoflossen die im Flossenschwimmen zum Einsatz kommen eher auf die Optik als auf Vortrieb ausgelegt sind. „Spaß macht beides, im nächsten Jahr geht es wieder an den Start.“ so Schmidt



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten