Logo

Elisabeth-Preis: Festakt zur Preisverleihung am 16. November im Stadtschloss

Die Preisverleihung des diesjährigen Elisabeth-Preises der Caritas im Bistum Fulda steht unmittelbar bevor – der Wettbewerb orientierte sich am Jahresthema 2017 der Caritas „Zusammen sind wir Heimat“; eingereichte Projekte sollten dementsprechend in beliebiger Form zu Begegnung, Offenheit und Einbeziehung aller Menschen im jeweiligen Sozialraum beitragen.

Im Rahmen eines Festaktes im Marmorsaal des Fuldaer Stadtschlosses am Donnerstag, dem 16. November, ab 17.30 Uhr soll nun der Sozialpreis der Caritas feierlich überreicht werden. Dem Festakt vorangestellt ist um 16.00 Uhr ein Gottesdienst in der Fuldaer Stadtpfarrkirche, den Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke zelebrieren wird. Bei der gesamten Veranstaltung sorgt der CaritasChor65+ für den musikalischen Rahmen. Den Festvortrag zum Thema „Heimat und soziale Verantwortung“ hält Prof. Dr. Beate Mitzscherlich von der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Der Festakt im Stadtschloss mit anschließender Präsentation der ausgezeichneten Projekte bei Imbiss und Getränken ist öffentlich: Interessierte sind zur Teilnahme herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen und wegen der begrenzten Platzzahl im Veranstaltungssaal ist jedoch eine formlose Anmeldung erforderlich: per Tel. 0661 / 2428-111 oder via E-Mail gemeindecaritas@caritas-fulda.de.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten