Logo

BBZ-Absolventen als Landesbeste der IHK-Weiterbildungsprüfungen ausgezeichnet

Jedes Jahr absolvieren hessenweit über 4000 Fachkräfte eine anerkannte IHK-Weiterbildung. Die Teilnehmer mit den besten Abschlüssen wurden am 23. November im Hessischen Staatstheater Wiesbaden von Dr. Wolfgang Dippel, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und Tatjana Trömner-Gelbe, Vizepräsidentin der IHK-Wiesbaden für die IHK-Arbeitsgemeinschaft Hessen, ausgezeichnet.

Geehrt wurden die Besten in ihren jeweiligen Weiterbildungsabschlüssen, und das waren in diesem Jahr erfreulicherweise fünf Landesbeste für die IHK-Fulda:

Katharina Klüh als Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen
Benjamin Tiggemann als Fachwirt für Logistiksysteme
Sofia Hainer als Handelsfachwirtin
Fabian Burkard als Industriemeister Elektrotechnik
Marcel Wiegand als Technischer Betriebswirt

Fachbereichsleiter Albert Berger vom BBZ Mitte freute sich mit Herrn Dr. Dippel, der die Ehrung der Besten vornahm, besonders darüber, dass gleich fünf Landesbeste aus der Region Fulda kommen und davon 4 Teilnehmer im BBZ Mitte auf diese Prüfungen vorbereitet wurden.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten