Logo

Klarinettenklang im Klinikum Sonntagsmatinee in der Eingangshalle

Lateinamerikanische Rhythmen, Tango, alte Arien: Das Klarinettenensemble um Rudolf Schneider, Lehrer an der Musikschule der Stadt Fulda, verspricht vielseitige Klarinettenklänge zur nächsten Sonntagsmatinee am 11.02.18 von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Eingangshalle des Klinikums Fulda. Mit der breiten Auswahl an Frühstücksleckereien sorgt die Bäckerei Happ für den gelungenen Start in den Tag.

Freunde der Klarinette sowie musikalisch interessierte Patienten, Angehörige und Besucher können auf eine breite Stilpalette der musikalischen Genres gespannt sein, die das Klarinettenensemble der Musikschule der Stadt Fulda im Klinikum zu Gehör bringen wird. Von bekannten Menuetten über lateinamerikanische Rhythmen und Tangos, alten Arien wie „Caro mio ben“ bis hin zu jazzigem „Take Five“ und „Petite Fleur“, den Beatles und Stücken mit russischer Seele ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Bereits seit 2012 besteht das Klarinettenensemble, um Schülern, die über die nötigsten Grundkenntnisse verfügen, die Bandbreite von Barock bis Pop zu erschließen. Die Proben sind 14-tägig mittwochs von 18-19 Uhr. Aus dem Klarinettenensemble hervor gegangen ist das Klarinettenquartett, das Fortgeschrittene unterstützt und zudem eine feste Besetzung anstrebt. Geprobt wird ebenfalls 14-tägig mittwochs von 18-19 Uhr.

Bildunterschrift: Präsentieren vielseitige Klarinettenklänge bei der nächsten Sonntagsmatinee am 11.02.18 von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Eingangshalle des Klinikums Fulda: das Klarinettenensemble um Musikschullehrer Rudolf Schneider
Bildnachweis: Musikschule der Stadt Fulda



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten