Logo

Erfolgreiche Zertifizierung bestätigt Qualität der Mediana Akademie

Dass die Qualität der Angebote für Aus-, Fort- und Weiterbildung bei Mediana stimmt, haben die Verantwortlichen des Pflegevollversorgers mit eigener Bildungsakademie nun schwarz auf weiß. Seit Januar hängt das Zertifikat von TÜV Rheinland Cert und der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) für die erfolgreiche Prüfung und Zertifizierung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) in den Räumen der Mediana Akademie.

Die qualifizierte und anerkannte Überprüfung des Portfolios der Mediana Akademie nach § 178 SGB III mit einem Leistungsspektrum, das für interne Schulungsmaßnahmen ebenso wie für externe Einrichtungen und Kooperationspartner gleichermaßen gilt, wurde erfolgreich abgeschlossen. Um Arbeitssuchende besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren, setzt der Gesetzgeber erfolgreich auf eine Zertifizierung von Anbietern im Bereich geförderter Weiterbildung nach AZAV. Diese verfolgt das Ziel, die Qualität von arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des Fördersystems nachhaltig zu verbessern.
„Diese Zertifizierung, die fünf Jahre gültig ist, verleiht unserer Mediana Akademie eine neue Wertigkeit. Es bedeutet eine Öffnung nach außen, die Arbeitssuchenden aber auch Beschäftigten in Pflege und Gesundheitsberufen die Möglichkeit zur Förderung durch die Agentur für Arbeit eröffnet. Für unsere Fort- und Weiterbildungen können so auch Bildungs- und Vermittlungsgutscheine eingelöst werden und noch mehr Menschen profitieren von dem breitgefächerten Wissen unserer Experten“, erklärt Akademie-Leiterin Patricia Bott. Um den Anforderungen des anspruchsvollen Audits gerecht zu werden, wurden die eigenen Standards streng überprüft, überarbeitet und dokumentiert. Gut ein Jahr Vorbereitung haben die Verantwortlichen investiert, um zusätzlich zur Zertifizierung nach DIN-ISO den geforderten Standards der AZAV gerecht zu werden.
„Mit der AZAV-Zertifizierung haben wir nun offiziell, dass die Qualität der Angebote stimmt. Es stellt ein weiteres Qualitätsprädikat für die Mediana Akademie dar. Darüber hinaus haben wir uns freiwillig in der zentralen und unabhängigen Registrierungsstelle ‚Registrierung beruflicher Pflegender‘ (RbP) erfassen lassen, um die Professionalität unserer Leistungen transparent zu machen und unsere nachweisliche Fachexpertise unter Beweis zu stellen“, unterstreicht Geschäftsführer Thorsten Roch.
„Diese Öffnung nach außen bietet neben unseren Kunden aus stationären und ambulanten Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen in Fulda und dem Landkreis eine Alternative für alle im Gesundheitswesen tätige Institutionen oder private Anbieter und zwar weit über die Grenzen Osthessens hinaus“, bestätigt auch Geschäftsführerkollege Bastian Hans. Man habe neben den Angeboten der Mediana Akademie nun zusätzlich ein Consulting-Programm für stationäre Einrichtungen in das Portfolio aufgenommen.

Mitglied im Hessencampus Fulda

Mediana ist auch im Hessencampus Fulda vertreten. Dieser Zusammenschluss aus regionalen Bildungseinrichtungen mit den Zielen, in der Region Bildungsangebote für Erwachsene zu koordinieren, lebenslanges Lernen und Lernmöglichkeiten für Erwachsene zu fördern und eine trägerübergreifende Bildungsberatung anzubieten, ist mit vergleichbaren Zusammenschlüssen in Hessen landesweit vernetzt und wird durch das Land gefördert.
„Seit Juli letzten Jahres gelten verbesserte Bedingungen für den Erhalt und den Einsatz eines Prämiengutscheins. Die Bildungsprämie unterstützt dadurch mehr Menschen bei der Finanzierung einer berufsbezogenen Weiterbildung und wird nun jährlich ausgegeben. Wenn die vorgeschriebenen Parameter für Anwärter eingehalten werden, besteht die Möglichkeit der Förderung von 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren, maximal jedoch 500 Euro“, ermutigt Thorsten Roch Erwachsene, diese Möglichkeit wahrzunehmen. Selbst bei kleineren Veranstaltungen könnten die im Fachjargon auch Qualifizierungsschecks genannten Gutscheine zum Einsatz kommen oder Fortbildungspunkte gesammelt werden.
Die Experten bei Mediana erweitern stetig das Leistungsspektrum der Akademie. Ein vergrößertes, fachlich qualifiziertes Angebot an Veranstaltungen und Consultings sowie die jüngst verliehene AZAV-Zertifizierung beweist, dass Mediana sich den Herausforderungen der Zukunft aktiv stellt.

Infokasten:

Das vollständige Programm, Anmeldungsmöglichkeiten – auch online – gibt es bei Mediana Akademie, Kothenbachweg 2-4, 36041 Fulda, Telefon (0661) 480299-0, E-Mail: akademie@mediana.de, www.mediana.de. Absprachen zu individuellen Workshops, Kursen und Schulungen oder Inhouse-Veranstaltungen trifft die Leiterin der Akademie, Patricia Bott.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten