Logo

Fasching verbindet über Generationen hinweg – HO-BI-FA zu Besuch im Pflegezentrum Hofbieber

Auch der diesjährige Besuch der HO-BI-FA Karnevalsgesellschaft war wieder ein ganz besonderes Erlebnis für die Bewohner des nurona Pflegezentrums. Nach einem schwungvollen Einmarsch stellte Elferrat Werner Hosenfeld die Prinzenmannschaft vor und erklärte die Aufgaben und Funktionen der einzelnen Würden- und Amtsträger.

Prinz Thorsten LVII. der närrische Präsidenten-Sheriff, der schon mehrfach in verschiedenen Funktionen bei den Auftritten im Pflegezentrum dabei war, freute sich über bekannte Gesichter und erklärte wie wichtig der traditionelle alljährliche Besuch bei den Senioren ist und dass dieser aus dem Terminkalender der HO-BI-FA auch nicht wegzudenken sei.

Die Auftritte der Kindershowtanzgruppe, der Nachwuchsgarde und des Kinderprinzenmariechen Nele Beck sorgten für gute Stimmung und viel Beifall. Gut gelaunt stimmten die Bewohner in den Schlachtruf der HO-BI-FA „Bei de Präsidente ruis, sehrt als Prinz vill besser uis.“ mit ein. Elferrat Werner Hosenfeld erklärte, ihm gefalle das Ambiente und die Lage des Pflegezentrums so gut, dass er darüber nachdenke, gleich dort zu bleiben, wurde aber gleich von einer Bewohnerin aufgeklärt, dass auf diesem Wohnbereich gar kein Zimmer mehr frei sei.

Die Mission für gute Laune zu sorgen und ein Lächeln zu schenken, haben Karnevalsgesellschaft und Prinzenmannschaft auch dieses Jahr wieder optimal erfüllt. Einrichtungsleitung, Bewohner und Mitarbeiter sagen ein großes Dankeschön und freuen sich schon auf nächstes Jahr.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten