Logo

VHS des Landkreises bietet wieder Bridgekurs für Anfänger an – Freizeitspaß und Gedächtnistraining 


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines ersten Bridgekurses der Volkshochschule des Landkreises besuchen bereits den Aufbaukurs. Alle sind begeistert und wollen noch mehr lernen – und das, obwohl das Spiel aufgrund seiner Komplexität nicht ganz einfach ist.

Nach ihrer Meinung befragt nennt die Gruppe viele positive Erfahrungen: Eine Teilnehmerin ist begeistert, dass „man sich anstrengen und überlegen muss“. „Ein gutes Gedächtnistraining“, findet sie. „Wenn man gerne Karten spielt, dann ist Bridge definitiv eines der schönsten Kartenspiele“, äußert sich eine andere überzeugt. Von allen wird die Geduld der Kursleiterin gelobt und die guten Erklärungen, durch das Lernen einfacher wird. Kein Wunder: Gisela Schwegler ist nicht nur Vorsitzende des Fuldaer Bridgeclubs, sie spielt selbst bereits seit rund 50 Jahren Bridge.

Wer ebenfalls das Kartenspiel erlernen möchte, hat dazu ab April 2018 wieder Gelegenheit: Die Volkshochschule des Landkreises startet am 10. April im Georg-Stieler-Haus in Fulda einen neuen Anfängerkurs, der jeweils dienstags von 18 bis 20.15 Uhr stattfindet Anmeldungen können beim Bürgerservice, Telefon (0661)6006-1600, oder online unter www.vhs-fulda.de mit der Kursnummer VQ1000161 erfolgen.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten