Logo

Projektkonzert „Eine Reise durch die Tanzmusik“ am 22. März – Von Menuett und Mazurka bis Ragtime und Rumba

Unter dem Motto „Eine Reise durch die Tanzmusik“ lädt die Musikschule der Stadt Fulda am Donnerstag, 22. März, um 19 Uhr, zu einem Projektkonzert in die Aula der Alten Universität ein.

Die Schüler der Violinklasse Lidia Koch tragen Tanzmusik in diversen Tanzformen vor: Menuett, Polonaise, Walzer, Mazurka, Tarantella, Czardas bis Rumba, Ragtime und Argentinischer Tango. Neben Solo- und Ensemblebeiträgen werden wissenswerte Informationen zu der Tanzmusik der verschiedenen Epochen gegeben.

Lidia Koch arbeitet seit 2007 an der Musikschule der Stadt Fulda und hat neben dem Violinunterricht für Kinder und Erwachsene verschiedene Violin-Workshops geleitet und die Schüler im Rahmen der studienvorbereitenden Ausbildung betreut; ihre Schüler sind Preisträger bei zahlreichen Musikwettbewerben. Mit der Gründung eines Streichtrios, des „Quartetto Allegro“ sowie des Streichorchesters „Harmonie“ gibt Lidia Koch ihre Erfahrungen als Orchestermusikerin und Kammermusikpartnerin an die Schüler der Musikschule Fulda weiter.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten