Logo

“Europa-Kino” mit Pulse of Europe – Berührender Film “Frantz” aus Frankreich

Am Dienstag, 17.4., geht es im Kulturkeller weiter mit dem Europa-Kino von Pulse of Europe:
In der Reihe mit europäischen Filmen ist der französische Film „Frantz“ von Francois Ozon (2016) zu sehen. – Kurz nach dem ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien, ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab seines deutschen Freundes. Adriens Anwesenheit im Ort entfacht unvorhersehbare Reaktionen.
Frantz ist ein berührendes Drama um Schuld und Sühne, Verzweiflung und Neuanfang, Hass und Versöhnung vor dem Hintergrund des Endes des 1. Weltkriegs.
Paula Beer und Pierre Niney spielen ihre Hauptrollen hinreißend subtil und intensiv. Der Regisseur Francois Ozon gehört zu den großen Talenten des zeitgenössischen französischen Films.
Das Europa-Kino von Pulse of Europe bietet auch die Gelegenheit für aktuelle, vor allem europa-politische Informationen aus dem Land, aus dem der Film kommt.
Vor der Filmvorführung wird das Fuldaer Team von Pulse of Europe eine kurze Einführung zu Macron’s Vorschlägen zur Vertiefung der Europäischen Union geben, sowie über regionale und überregionale Aktivitäten von Pulse of Europe informieren.

Der Eintritt beträgt € 7,- / ermäßigt € 6,- (€ 5,- für Fördermitglieder von Pulse of Europe)
Jeweils einmal im Monat dienstags: Einlass um 19.30 Uhr, Filmbeginn um 20 Uhr.
€ 6,- im Vorverkauf im Ticketshop der Fuldaer Zeitung am Peterstor



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten