Logo

Am Wochenende die Büdinger Altstadt erkunden

Die Tourist-Information Büdingen lädt am Samstag, den 19. Mai l um 11:30 Uhr zu einer Altstadtführung ein. Die Gästeführerin vermittelt Geschichte und Geschichten der mittelalterlichen Stadt Büdingen. Bei der 1,5-stündigen Altstadtführung lernen die Teilnehmer die wichtigsten Baudenkmäler und schönsten Ecken und Winkel der mittelalterlichen Festungsstadt kennen. Sie erfahren mehr über die beeindruckende Festungsanlage, das Steinerne Haus, das gotische Rathaus und das Wahrzeichen Büdingens, das Jerusalemer Tor. Dabei wird auch die ein oder andere unterhaltsame Episode aus Büdingens Vergangenheit preisgegeben.
Der Rundgang beginnt um 11:30 Uhr auf dem Marktplatz und kostet 5,50 € für Erwachsene und
3,00 € für Kinder.
Am Sonntag den 20.Mai 2018 findet ein Rundgang statt, der sich mit der spannenden Kirchengeschichte Büdingens befasst „Zwischen Remigius und Reformation“. Tauchen Sie ein in eine bewegte Zeit: Welche Veränderungen liegen in dem Zeitraum von Remigius bis hin zur Reformation? Die neue Führung richtet ihr Augenmerk auf die kirchengeschichtliche Entwicklung in Büdingen von den Anfängen bei der Remigiuskirche über die Mainzer Stiftsfehde bis in die nachreformatorische Zeit. Dabei bekommen der Wandel des städtischen Lebens und besonders die architektonischen Veränderungen an der Marienkirche zur Sprache.
Auch für diese ca. 90-minütige Führung ist der Treffpunkt am Marktplatz. Beginn ist um 14:00 Uhr. – Preis pro Person: 5,50 €. Kinder 3,00 €. Um Voranmeldung wird gebeten, Tourist Information Büdingen, Marktplatz 9, Tel.: 06042-96370, mail@buedingen.info.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten