Logo

Teilhabeberatungsstelle Fulda des Blinden- und Sehbehindertenbundes Hessen e. V. – Neues umfangreiches Beratungsangebot in Fulda

Das Bundesteilhabegesetz BTHG eröffnet Menschen mit besonderen Hilfebedarfen seit Januar 2018 neue Beratungsangebote. Gefördert vom Bund (BMAS) eröffnet der Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen e. V. eine Teilhabe-Beratungsstelle im Bardohaus in Fulda. Seit dem 2. Mai können sich dort alle Menschen, die in irgendeiner Weise von Behinderung betroffen oder bedroht sind, kostenlos zu allen Fragen der Teilhabe beraten lassen. Auch Angehörige, Institutionen oder Privatpersonen mit Fragen zur Teilhabe, Rehabilitation oder chronischen Krankheiten können sich kostenlos informieren, beispielsweise zu Frühförderung, Hilfsmitteln, Schulischer Teilhabe, Teilhabe in Studium und Ausbildung, im Beruf und in der Freizeit, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, an Kultur und Sport sowie auch im Alter.

Die Beratung soll Ratsuchende umfassend über Hilfsmöglichkeiten, Anbieter und Kostenträger aber auch über private Initiativen oder Fördermöglichkeiten informieren und in die Lage versetzen, selbstbestimmt Wege zur Teilhabe für sich zu entwickeln und umzusetzen. Nach vorheriger Terminabsprache (per Telefon oder E-Mail) findet die Beratung in den Beratungs-Räumen im Bardohaus statt. Diese sind barrierefrei, mit Rollstuhl befahrbar und auch für Menschen mit Seheinschränkungen zu finden. (Öffentliche Verkehrsmittel: Bus Linie 6, Haltestelle „Martin-Luther-Platz“) Behindertenparkplätze befinden sich auf dem Parkdeck am Haus.

EUTB vermittelt einen Überblick über ortsnahe Angebote und Selbsthilfemöglichkeiten. Sie kann keine anderen Beratungsangebote ersetzen, sondern hat die Aufgabe, Orientierung in den Hilfemöglichkeiten zu vermitteln, zu vernetzen und die Selbstbestimmung zu stärken.
Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung ist neutral und nicht an Kostenträger gebunden.
(EUTB bietet keine Rechtsberatung i.S. des RDG an.)

Unser Kontakt:
EUTB – Beratungsstelle Fulda
– ergänzende unabhängige Teilhabeberatung –
Träger: Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen e. V.
(Im Bardohaus bei Mediana)
Kothenbachweg 6
36041 Fulda
Telefon: 0661 96 09 08-10
Mail: fulda@bsbh-teilhabeberatung.org



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten