Logo

Über 570 Mädchen und Jungen beim Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr

Über 570 Teilnehmer verzeichnete die Kreisjugendfeuerwehr Fulda bei ihrem traditionellen Zeltlager, das von Donnerstag, 28. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, in Wiesen stattfand. Die Veranstaltung wurde von der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Hofbieber ausgerichtet und war für die teilnehmenden Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Landkreis wiederum ein Höhepunkt der Jahresaktivitäten. 2009 hatte das Kreisjugendfeuerwehrlager schon einmal in Wiesen stattgefunden

Neben dem normalen Lagerleben standen unter anderem zwei Nachtwanderungen mit anschließendem Kinoabend, Schwimmbadbesuche und Fußballturniere, Ausbildungseinheiten und Workshops, ein Lagergottesdienst und eine Lagerdisco mit DJ sowie ein Zeltlagerbrunch auf dem Programm. Zu den Besuchern zählte auch Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt, der einen Förderbescheid in Höhe von 8.000 Euro für das inzwischen 49. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager überreichte und insbesondere der ausrichtenden Jugendfeuerwehr und den Verantwortlichen bei der Kreisjugendfeuerwehr sowie beim Kreisfeuerwehrverband für ihr Engagement dankte.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten