Logo

Frau Dr. Alinaghi, Landesgeschäftsführerin des PARITÄTISCHEN Hessen, erklärt „Wohnen“ zum Schwerpunktthema

Die Landesgeschäftsführerin des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbands Hessen, Frau Dr. Yasmin Alinaghi war auf Einladung des Sprechergremiums und der Kreisgruppe in Fulda zu Gast. Sie erklärte, das Thema „Wohnen“ sei für die nächsten 2 Jahre das Schwerpunktthema des PARITÄTISCHEN. So soll es Fachtage und Aktionen geben. Für Fulda sei hierzu eine Veranstaltung am 28. August zum Thema #Mietenwahnsinn-Hessen geplant.
Auch in Fulda sei die Forderung nach bezahlbarem Wohnraum schon länger in der politischen Diskussion. Der PARITÄTISCHE fordere bezahlbaren Wohnraum für alle, Stärkung des Sozialen Wohnungsbaus, verstärkter Augenmerk auf barrierefreien Wohnraum und Schutz vor Diskriminierung bei der Vergabe von Wohnungen.
Sie lädt für den 20. Oktober um 13.00 Uhr am Frankfurter Hauptbahnhof zur landesweiten Demonstration des Bündnisses #Mietenwahnsinn-Hessen ein. Initiator dieses Bündnisses ist der PARITÄTISCHE Hessen mit inzwischen über 30 Bündnispartnern.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten