Logo

Orgelmatinee mit Kamil Mika am 15. September, 12.05 Uhr, im Fuldaer Dom

Die Matineen im Fuldaer Dom werden am 8. September um 12.05 Uhr fortgesetzt durch Johannes Trümpler, den neuen Organisten an der Hofkirche in Dresden. Franz Liszts „Präludium und Fuge über BACH“ ist immer wieder ein gerne gehörtes und berauschendes Orgelstück. Es wird sich im Laufe der Matinee zeigen, ob die nachfolgenden Stücke dieser Steilvorlage gewachsen sind und der Spannungsbogen bis zum Ende halten wird. Es folgen Johann Sebastian Bachs Choralbearbeitung über „Nun danket alle Gott“ und das liebliche „Cantabile“ von César Franck. Den Abschluss bildet ein Werk des zeitgenössischen Komponisten Naji Hakim, das den Matineebeginn mit „BACH“ gewissermaßen fortsetzt. Das Werk des gebürtigen Libanesen, der seit langem in Paris lebt, ist „Bach’orama“ benannt und präsentiert verschiedene Themen aus Johann Sebastian Bachs Kompositionen in neuer Klangsprache.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten