Logo

2Boonoonoonous feat. Monique Thomas – From Gospel into Jazz – Roots of Black American Music

Am Samstag, den 13. Oktober 2018, 20.00 Uhr findet im VHS-FORUM, Kanzlerpalais, Unterm Hl. Kreuz 1, 36037 Fulda, ein Gospel- / Jazz Konzert mit den 2 Boonoonoonous und Monique Thomas statt.

„2Boonoonoonous“ bieten zusammen mit der US-amerikanischen Sängerin Monique Thomas einen stilistisch breit gefächerten Konzertabend, der von klassischen New Orleans Jazz, Blues und Gospel über kreolisch-karibische Rhythmen bis nach Brasilien reicht. Die drei international renommierten Künstler brauchen nicht mehr als zwei Instrumente und eine sagenhafte Stimme, um ihr Publikum einen Abend lang auf eine ebenso informative wie mitreißende Zeitreise zu den Roots der Black American Music zwischen Blues, Jazz und Weltmusik zu entführen.

Klarinettist und Saxophonist Thomas L’Etienne und Pianist und Sänger Jan Luley haben sich vor einigen Jahren zum Duo „2Booonoonoonous“ zusammengeschlossen.

„Boonoonoonoonous“ ist ein Wort aus dem kreolischen Patois Jamaikas und bedeutet „wunderbar“. Beide lieben die kreolische-karibische Musik und ihren Einfluss auf den Jazz, vor allem in den frühen Jahren in dessen Geburtsstadt New Orleans.

Karten zu diesem Konzert sind in den Geschäftsstellen der Fuldaer Zeitung (Peterstor und Frankfurter Straße) erhältlich (€ 12 , ermäßigt € 10) sowie an der Abendkasse (€ 14 , ermäßigt € 12 ).



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten