Logo

Ehrenamtliche begleiten will gelernt sein

Was erwarten heute ehrenamtlich Tätige  von den Institutionen, für die sie sich einsetzen? Welche Rahmenbedingungen sind nötig, damit  sich Freiwillige erfolgreich und auch gerne engagieren?  Wie sieht eine optimale „Ehrenamtskultur“ aus?

 

Dies waren die wichtigsten Fragen, über die Hauptamtliche aus der Pastoral und aus der Caritas-Altenhilfe sowie Jugend- und Behindertenhilfe kürzlich ausgiebig diskutierten. Die Schulung, die unter Leitung von Daniela Manke, Referentin für Gemeindecaritas und Engagement-Förderung beim Caritasverband für die Diözese  Fulda, stattfand, ist Teil einer Seminarreihe, die  verschiedene Aspekte der Ehrenamtskoordination zum Inhalt hat.

 

Eine Premiere dabei war auch der Tagungsort: Das Seminar fand in den neuen Räumen von  Carisma Buntwerk am Standort Edelzeller Straße statt. Carisma ist die Caritas-Werkstatt für Menschen mit psychischer Erkrankung. Carisma Buntwerk bietet die Arbeitsfelder „Nähen & Upcycling“ sowie „Print & Konfektionierung“, außerdem wird  ein Café betrieben. Unser Foto entstand bei der Schulung in den neuen Räumlichkeiten.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten