Logo

Wir beantworten Ihre Fragen Telefonaktion des Klinikums Fulda zur bundesweiten Herzwoche “Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten stehen Experten des Klinikums Fulda am 21.11.2018, von 16.30 bis 18.30 Uhr Rede und Antwort. Anlässlich der bundesweiten Herzwoche der Deutschen Herzstiftung beantworten die Experten unter der Telefon-Nummer (0661) 84-6788 Fragen rund um das Thema „Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“.

Das Vorhofflimmern ist nicht nur die am häufigste Form der Herzrhythmusstörung Es ist außerdem die häufigste Ursache für einen Schlaganfall. Das Herz besteht bekanntlich aus zwei Kammern und zwei Vorhöfen. Normalerweise „beginnt“ der Herzschlag mit dem Zusammenziehen (Kontraktion) der Vorhöfe, die das Blut in die Kammern pumpen. Bei Vorflimmern ziehen sich die Vorhöfe nicht richtig zusammen, das Blut gelangt verzögert in die Kammer. Dadurch kann es zur Bildung von Blutgerinnseln in den Vorhöfen kommen, die mit dem Blutstrom von dort ins das Gehirn gelangen und lebensgefährliche Gefäßverschlüsse verursachen können. Darüber hinaus leistet die verminderte Herzfunktion auch anderen Krankheiten Vorschub.

Die Experten des Klinikums Fulda und niedergelassener Praxen beantworten gerne Ihre Fragen: Prof. Dr. Volker Schächinger (Direktor der Medizinischen Klinik I, Kardiologie im Herz-Thorax-Zentrum), Prof. Dr. Hilmar Dörge (Direktor der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie im Herz-Thorax-Zentrum), Dr. Joachim Krug (Leiter der Elektrophysiologie in der Medizinischen Klinik I im Herz-Thorax-Zentrum), Dr. Wilhelm-Ludwig Wagner (niedergelassener Kardiologe, Fulda) und Michael Conze (niedergelassener Kardiologe, Fulda) sind unter der Telefonnummer (0661) 84-6788 erreichbar.
Ziel der bundesweiten Aufklärungskampagne ist es, die breite Öffentlichkeit für die Ursachen und Gefahren von Herzkrankheiten sowie für die Bedeutung der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung zu sensibilisieren.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten