Logo

Dirk Staubach für 25jähriges Meisterjubiläum geehrt

Dirk Staubach (50) aus Fulda ist jetzt für sein 25jähriges Meisterjubiläum geehrt worden. Ursprünglich wollte Staubach mal Industriekaufmann lernen und hatte hierfür auch schon eine Lehrstelle in Aussicht. Doch dann kam es ganz anders. Weihnachten 1985 stellte ihn sein Vater vor die Entscheidung, statt Industriekaufmann doch lieber Dachdecker zu lernen. Hintergrund hierfür war, dass sein Vater beschlossen hatte, die Firma von Dachdeckermeister Hans Koblowsky in Bimbach zu übernehmen, weil dieser keinen Nachfolger hatte. Und seinen Sohn Dirk wollte er gleich als ersten Auszubildenden mit einstellen.
Folglich begann Dirk Staubach 1986 die Ausbildung zum Dachdecker bei seinem Vater. Nach der Gesellenprüfung folgten nach einigen Gesellenjahren die Meisterprüfung und direkt im Anschluss daran die Prüfung zum Betriebswirt des Handwerks. 1999 übernahm dann Dirk Staubach den Betrieb von seinem Vater und führt ihn seitdem zusammen mit seinem Bruder Timo. Der Meisterbetrieb Hans Koblowsky OHG beschäftigt heute ca. 10 Mitarbeiter und bildet regelmäßig aus. Dr. Herbert Büttner, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Fulda, gratulierte Staubach zum Meisterjubiläum im Namen der Dachdecker-Innung Fulda sowie des gesamten Fuldaer Handwerks und überreichte eine Ehrenurkunde.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten