Logo

Kinderklinik des Klinikums Fulda Mitarbeiter-Spendenaktion zu Gunsten des Fördervereins Känguruh e.V.

Die H+W Financial Solution Group aus Künzell veranstalteten eine Mitarbeiter-Spendenaktion für einen guten Zweck. Der dabei zustande gekommene Betrag wurde nun an verschiedene regionale Projekte verteilt. Einen Scheck in Höhe von 500 Euro überreichte Iris Vogt, Versicherungsmarklerin der H+W Financial Solution Group an Susanne Möller, Vorsitzende des Fördervereins Känguruh e.V und Takanori Sasaki, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Fulda, die sich sehr über die Spende freuten. Der gemeinnützige Förderverein Känguruh e.V. wurde im Jahr 1994 gegründet und hilft dabei, den Krankenhausaufenthalt der kleinen Patienten und ihrer Eltern so angenehm wie möglich zu gestalten. Er besteht aus mehr als 300 Mitgliedern – darunter Eltern, Mitarbeiter der Kinderklinik und Interessierte – die die Projekte für die kleinen Patienten und ihre Eltern unterstützten wollen.
Bildnachweis: Peter Jacob / Klinikum Fulda



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten