Logo

315 Dienstjahre bei der Caritas

Während der Adventsfeier des Caritasverbandes für die Regionen Fulda und Geisa im Kolpinghaus Hünfeld wurden langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Zählt man ihre Dienstzeiten zusammen, so kommt man auf die stattliche Zahl von 315 Jahr. Zuvor dankte Geschäftsführer Christian Reuter allen für ihren treuen Dienst am Menschen. Die Arbeit in den fünf Caritas – Sozialstationen, im Sozialdienst mit seinen differenzierten Beratungsangeboten, im Zentrum für Sucht- und Drogenhilfe, der Jugendsozialarbeit, der Integrierten Wohnungslosenhilfe und der Straffälligen- und Haftentlassenenhilfe sei stark nachgefragt worden. Die Caritas zeige sich als wichtiger Partner im Netzwerk sozialer Hilfen in Stadt und Landkreis Fulda und im zum Bistum Fulda gehörenden Teil des Wartburgkreises. Durch die Neueinstellung von Tanja Herr sei die Verbindung zu den Pfarrgemeinden gestärkt worden (Gemeindecaritas), was sich am Beispiel „1 Million Sterne“ festmachen lasse, die erstmalig dezentral in vier Kirchengemeinden durchgeführt worden sei. Außerdem sei das „Saftwerk“ , ein mietbarer Wagen für alkoholfrei Cocktails in der Suchtprävention wiederbelebt worden. Die Rezertifizierung der ambulanten Rehabilitation Suchtkranker sei erfolgt und in der Gehörlosenseelsorge habe Pfarrer Joachim Hartel die Seelsorge von Monsignore Michael Freiherr von Lüninck übernommen. Für eine qualifizierte, nachhaltige pflegerische und soziale Arbeit sei erfahrenes, langjähriges Personal wichtig. Es freue ihn auf diesem Hintergrund Ehrungen für 10 -, 20 – und 25 – jährige Betriebszugehörigkeit vornehmen zu können. Die Adventsfeier hatte mit einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Jakobus Hünfeld begonnen. Verbandsvorsitzender Pfarrer Dr. Dagobert Vonderau sagte, dass zur Caritasarbeit auch die Feier der Eucharistie gehöre, die vom Vorbereitungsteam unter das Thema „Josef der Arbeiter“ gestellt worden war. In seiner Predigt belegte der Zelebrant den Heiligen Josef mit den Attributen Vater, Arbeiter, Fromm, treuer Begleiter und Urbild der Kirche. Verkündigung im Gottesdienst und der Caritas seien Werkzeuge Jesu Christi. Er dankte im Namen des Vorstands der Mitarbeiterschaft.
Ehrungen:
Geehrt wurden:
für 10 Jahre: Christoph Badura, Evelin Bieber, Susanne Gattner, Burkhard Klug, Rudolf Nitsch, Katharina Terre.
für 20 Jahre: Heike Arnecke, Anita Fladung, Beatrix Gesang, Claudia Hartung, Christine Hofmann, Jutta Michel – Neu, Jürgen Müller, Werner Strubich, Elke Teske,
für 25 Jahre: Beate Rieger, Jutta Schäfer, Christine Wolter – Görs.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten