Logo

Spende für die Kinderklinik des Klinikums Fulda – Polizeipräsidium Osthessen übergibt zahlreiche Geschenke an die Kinderklinik

Die kleinen Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin kamen aus dem Staunen nicht heraus: sie hatten sich im Atrium der Kinderklinik versammelt und erhielten Besuch von der Polizei.
Polizeioberkommissar Stefan Kischporski hat die Kinder zunächst ausführlich über die Arbeit und die Aufgaben der Polizei informiert. „Wir sind immer Euer Freund und Helfer – Ihr könnt uns jederzeit ansprechen“, so Stefan Schiller vom Polizeipräsidium Osthessen. Dann erklärten die Polizeibeamten den kleinen Patienten ihre Ausrüstung: von den Handschellen, über den Schlagstock, bis zum Schutzhelm bekamen die Kinder alles gezeigt. Über Funk wurde dann noch das Maskottchen der Polizei „Kinderkommissar Leon“ herbeigerufen, das zahlreiche Geschenke für die Kinder dabei hatte. Das Geld für die Geschenke kam vom diesjährigen Weihnachtsmarkt zusammen: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei-Leitstelle sowie des Polizeipräsidiums Osthessen hatten einen Weihnachtsmarkt aufgebaut und von den Einnahmen aus dem Glühwein- und Würstchenverkauf wurden zahlreiche Geschenke gekauft. Prof. Dr. Repp, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, und Oberarzt Takanori Sasaki bedankten sich für die tolle Aktion, an der die Kinder sichtlich ihre Freude hatten.
Bildnachweis: Peter Jacob, Klinikum Fulda



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten