Logo

„KinderKino + mehr“ wieder auf Tournee

Das medienpädagogische Angebot „KinderKino + mehr“ des Jugendbildungswerkes der Stadt Fulda geht ab Montag, den 11. Februar wieder auf Tournee durch ausgewählte Stadtgebiete und Stadtteile.

In diesem Monat steht ein Kinderfilm ab sechs Jahren nach einer Vorlage von Erich Kästner auf dem Programm. Charlie und Louise, zwei anfangs sehr unterschiedliche Mädchen, stellen im Ferienlager fest, dass sie eigentlich Zwillinge sind, die nach der Geburt getrennt wurden. Kurz entschlossen tauschen sie die Rollen und fahren zu den jeweils anderen Elternteilen nach Hause. So nimmt eine spannende und lustige Geschichte ihren Lauf …

Nach der Vorführung gibt es angeleitete Aktivitäten rund um den Film. Die Kinder können bei Bastel- und Spielaktionen selbst aktiv und kreativ werden, um sich auf ihre Weise mit dem Gesehenen auseinander zu setzen. Übrigens: Eltern müssen beim Kinderkino draußen bleiben.

Das mobile Kinderkino, das in Kooperation mit dem Offenen Kanal Fulda und der Hochschule Fulda angeboten wird, ist zu Gast:

Montag, 11.02.2019
Astrid-Lindgren-Schule, Fulda-Galerie
Dienstag, 12.02.2019
Grundschule Haimbach
Mittwoch, 13.02.2019
Bürgerhaus Edelzell
Donnerstag, 14.02.2019
Mütterzentrum Fulda, Ostend
Freitag, 15.02.2019
Kirchengemeinde St. Joseph, Nordend
Montag, 18.02.2019
Katharinenschule Gläserzell
Dienstag, 19.02.2019
Festscheune antonius – Netzwerk Mensch
Mittwoch, 20.02.2019
Bürgerhaus Johannesberg

Veranstaltungszeitraum ist jeweils von 15 bis 18 Uhr, der Einlass
(Teilnahmebeitrag 1,50 Euro) beginnt um 14.45 Uhr.
Genauere Informationen erteilt Ingmar Süß unter Tel. (0661) 102-1980.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten