Logo

Das Esperanto Solebad kennenlernen

Schon die Römer wussten das warme Wasser im Winter zur Erhaltung der Gesundheit zu schätzen. Durch den hohen Salzgehalt im Wasser fühlt man sich schwerelos und beweglicher. Mit 32 Grad Wassertemperatur, Massagedüsen, Whirlpool und beheizten Ruheliegen lädt das Solebad zu einer Auszeit von Eis und Schnee ein.
Auch Nichtschwimmer können im Solebad aktiv sein und die wohltuende Wärme genießen. Bitte bringen Sie Badesachen und rutschfeste Badeschuhe mit.
Am Donnerstag, 21. März, um 11 Uhr treffen sich Interessierte an der Haltestelle „Ochsenwiese“, zu der die Stadtbuslinie 9 b fährt. Zur Planung ist eine Anmeldung unter Telefon 102-1967 oder E-Mail: ina.malik@fulda. de erforderlich.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten