Logo

Eine ganze Stadt im GTI-Fieber – Größtes privates GTI-Treffen mit mehr als 900 Tuning-Stars in Münnerstadt / Buntes Treiben am 28. April / Erstmals Angrillen im Schlosshof und German Tuning Masters

Der GTI ist Kult. Traditionell treffen sich die Fahrerinnen und Fahrer der PS-starken Boliden seit dem Jahr 2014 im unterfränkischen Münnerstadt. Das mittelalterliche Städtchen mit seiner Fachwerkkulisse bietet einen spannenden Kontrast zu den getunten und hochpolierten Karossen. Bei rund 2.000 GTI-Fans mit 900 Fahrzeugen in aller Welt ist der 28. April mit einem roten Kreuz im Kalender versehen. Da findet erneut der Saisonauftakt mit Schaufahrten, Ausstellung und Rahmenprogramm in Münnerstadt statt.

Das GTI-Opening in Münnerstadt ist das größte privat organisierte Treffen Deutschland-, Europa- und vermutlich auch weltweit. „Es kommen sogar mehr GTIs in unsere Stadt als bei der legendären Veranstaltung in Reifnitz am Wörthersee“, sagen die Ausrichter Matthias Scholz, wohnhaft in Kleineibstadt, und Sascha Vorndran aus Kleinwenkheim  stolz.

Zwei Tage lang zeigen die GTI- und Volkswagenfans am letzten Aprilwochenende, was in der Szene an Tuning angesagt ist. Die stolzen Besitzer reisen teilweise mehr als tausend Kilometer für dieses Wochenende in die Mitte Deutschlands nach Münnerstadt. Für die durchaus mehrere hundert PS starken Sportautos ein Klacks. Selbst für Global Player der Szene ist das Schaulaufen in Münnerstadt ein Muss im vollgepackten Terminkalender. Hier werden die Neuerungen an ihren geliebten GTIs für die Tuningsaison 2019 erstmals vorgestellt. Eine besondere Auszeichnung in der Szene, wissen die Veranstalter.

Hauptschauplatz des GTI-Treffens ist der historische Anger im Herzen der Stadt. Hier blitzt der blank polierte Chrom und der Lack glänzt in allen Farben vor prächtiger Fachwerkkulisse. Nicht nur für Szene-Fotografen eine Fundgrube für attraktive Motive.

Veranstalter des Treffens für alle „GTI-verrückten Tuning-Fans“ ist „meinGTI.com“ als Gründungsmitglied des internationalen GTI Freundeskreises. Von der Stadt Münnerstadt werden die Autofreunde mit offenen Armen empfangen und unterstützt. Erstmals findet im Schlosshof des Deutschordensschlosses am Samstag, den 27. April, ab 18 Uhr ein „Angrillen“ mit Burger, Bier und Livemusik statt. Teilnehmer und Besucher des GTI-Treffens sind herzlich zum Kennenlernen und Fachsimpeln eingeladen.

Bei der Saisoneröffnung Ende April werden erstmals die German Tuning Master im Rahmenprogramm ausgetragen. Die besten Tuningfahrzeuge werden prämiert. „Ein absolut nicht alltägliches Treffen“ versprechen Matthias Scholz und Sascha Vorndran mit Stolz. Für Abwechslung sorgt die Fahrzeugvielfalt. Denn zum GTI-Opening sind alle Marken des VW-Konzerns unter dem Stichwort „VAG´s are welcome“ willkommen.

Nicht nur GTI-Fans kommen bei dem bunten Treiben auf ihre Kosten. Familien und Ausflügler können zwischen den hochtechnisierten Sportautos flanieren, Schlemmereien von Gastronomie und Vereinen genießen und die mittelalterliche Stadt mit Sehenswürdigkeiten wie Henneberg-Museum, Klosterkirche und Heimatspielhaus entdecken. Der Eintritt ist frei. Parkflächen sind außerhalb der Stadt ausgewiesen.

INFO: Touristen-Information Münnerstadt, Tel. 09733 787482, www.muennerstadt.de

Rund 900 GTI-Fahrzeuge nehmen am 28. April Kurs auf das unterfränkische Münnerstadt. Vor mittelalterlicher Kulisse findet das wohl größte privat organisierte GTI-Treffen weltweit statt. Foto: creative carpix

Hintergrund GTI
Die Abkürzung GTI von „Gran Turismo Iniezione“ wird als Typenkürzel für Autos mit besonders sportlichem Charakter und Benzin-Einspritzmotoren verwendet. Erstmals tauchte der Begriff 1962 beim Maserati 3500 GTI auf. Damals war die Einspritzanlage etwas Besonderes und wurde deshalb in die Modellbezeichnung aufgenommen. Verbreitet wurde die Bezeichnung GTI durch den VW Golf GTI von 1976. Die Verwendung des Kürzels ist geschützt. In Deutschland ist es eine eingetragene Marke der Volkswagen AG. Quelle: Internet-Lexikon Wikipedia



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten