Logo

Gartenbau-Schülerinnen und Schüler der Eduard-Stieler-Schule produzierten gemeinsam mit Teilnehmern aus dem Caritas-Berufsbildungsbereich Nistkästen

Viele schöne Nistkästen, in unterschiedlichen Formen und mit Fluglöchern für verschiedenste Vogelarten als mögliche „Heimstätten“ gestaltet, waren das Resultat eines zweitägigen Workshops von Schülerinnen und Schülern der Eduard-Stieler-Schule aus dem ersten Lehrjahr Gartenbau und Teilnehmenden des Berufsbildungsbereichs der Caritas-Werkstätten Fulda. Unter Anleitung der Gartenbau-Fachlehrerin Maria Kliem und Matthias Kielenz von den Caritas-Werkstätten beschäftigten sich die Jugendlichen gemeinsam mit dem Werkstoff Holz. Sie erfuhren, wie man das  richtige Holz auswählt, wie man es bearbeitet, und wie unter Arbeitssicherheitsaspekten die notwendigen Maschinen korrekt bedient werden. Für den Bau der Nistkästen bildeten jeweils ein Schüler bzw. eine Schülerin und ein Bildungsteilnehmender „Tandems“, die ihren Nistkasten gemeinsam planten und produzierten.

Durch das gemeinsame Lernen und die partnerschaftliche Arbeit entstand eine ansehnliche Zahl an Nistkästen, die nun auch noch in diesem Frühling rund um die Gebäude der Eduard-Stieler-Schule sowie der Werkstätten Fulda und Haselstein installiert und den Wildvögeln als Nistplätze zur Verfügung gestellt werden sollen. Das Projekt hatte auch einen inklusiven Ansatz und sorgte ganz nebenbei für ein gegenseitiges besseres Kennenlernen der Jugendlichen untereinander. Unser Foto entstand am Ende des Workshops: Alle Beteiligten präsentierten gemeinsam die fertigen Nistkästen.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten