Logo

Große Investition in der Zukunft I4.0: Neue CNC-Fräsmaschine im BBZ Mitte

Mit großer Aufregung hat das BBZ Mitte die neue DMU50 CNC-Fräsmaschine empfangen. Diese moderne Maschine kostet ca. 240.000 EUR. Die Auszubildenden der Berufe Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmechaniker, Industriemechaniker und Feinwerkmechaniker können ab sofort die moderne Themen wie CAD/CAM mit NX während der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) durch die erfahrenen BBZ Ausbilder erlernen. Für die steigenden Anforderungen CAD/CAM in der Ausbildung ist die Maschine perfekt ausgelegt. Die Anforderung in den Prüfungen, mit vielen neuen technischen Inhalten, setzt auch in der Ausbildung moderne Ausstattung in den BBZ-Werkstätten voraus.
Die Metalltechnik-Abteilung des BBZ Mitte hat vor darüber hinaus weitere Fachkurse für die Werkstückmessung während der Fertigungsprozesses anzubieten.
Die Umsetzung von Industrie 4.0 findet über die CELOS-Oberfläche mit einer Siemens Steuerung statt. Die neue Maschine lässt sich nach wie vor auch mit ShopMill sowie in DIN/ISO programmieren.
Die BBZ Mitte GmbH bedankt sich bei DMG MORI Academy für den Bildungsbonus und die gute Zusammenarbeit.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten