Logo

Sperrungen aufgrund des 10. Hessischen Familientages in der Fuldaer Innenstadt

Aufgrund des 10. Hessischen Familientages kommt es am Samstag, 14.09.2019 zwischen 05.30 Uhr und ca. 21.00 Uhr zu folgenden verkehrlichen Einschränkungen in der Fuldaer Innenstadt: Sperrung Bonifatiusplatz, Sperrung Eduard-Schick-Platz, Sperrung komplette Pauluspromenade, Johannes-Dyba-Allee und Friedrichstraße und Sperrung Rabanusstraße Höhe Universitätsplatz. Die Einbahnstraßenregelung in der Nonnengasse wird während der Sperrungen aufgehoben, so dass Bewohner, Lieferverkehr und Schwerbehinderte über die Schlossstraße kommend ein- und auch wieder ausfahren können.

Auch in der Mittelstraße wird die Einbahnstraßenregelung während den Sperrungen aufgehoben. Hier kann über die Brauhausstraße kommend bis zum Hotel „Platzhirsch“ ein- und auch wieder ausgefahren werden. Die Zufahrt in die Tiefgarage „Stadtschloss“ ist über die Rabanusstraße und die Straße Heinrich-von-Bibra-Platz kommend immer möglich. Ebenso ist die Zufahrt in die Tiefgarage „Zentrum“ über die Dalbergstraße kommend immer gewährleistet. Für die Besucher der Veranstaltungen stehen alle innerstädtischen Parkhäuser, die Parkhäuser „Rosengarten“, „Richthalle“ und „Ochsenwiese“, sowie die Parkplätze „Weimarer Straße“ und „Ochsenwiese“ zur Verfügung.

Hinweise zum ÖPNV
Während der Sperrung der Pauluspromenade können die Haltestellen „Dom“, „Paulustor“, „Am Rosengarten“, „Robert-Kircher-Straße“, „Weimarer Straße“, „Am Kronhof“, „Hinterburg“ und „Abtstor“ vom ÖPNV nicht angefahren werden.

Die Linien 1 (Aschenberg), 2 (Aschenberg), 2B (Lüdermünd) und 8 (Niesig) werden durch die Kurfürstenstraße geführt.

Die Linien 3 (Bimbach / Trätzhof / Maberzell), 4 (Haimbach), 5 (Sickels / Johannesberg / Harmerz) und 6 (Bronnzell) verkehren über die Dalbergstraße.

Für die Haltestelle „Am Rosengarten“ wird stadteinwärts eine Ersatzhaltestelle in der Von-Schildeck-Straße, Ecke Frankfurter Straße gestellt.

Die Linien 2, 2B + 8 bedienen zusätzlich die Haltestelle „Winfriedschule“.

Bei der Sperrung der Rabanusstraße können die Haltestellen „Universitätsplatz“ und „Peterstor“ nicht bedient werden. Fahrgäste nutzen bitte hier den Busbahnhof „Stadtschloss“.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten