Logo

4. Lauterbacher Altweibersommer: 11 Programmpunkte im Spätsommer rund um das Thema „Reisen“

Ob eine Reise zur inneren Mitte oder eine Reise von Luftballons mit Friedenswünschen, eine berührende Reisedokumentation – auch als Nostalgiereise in die Zeit, als die Kinos Filme noch in Endlosschleife boten – oder ein Ausflug in den nahen Wald: Der Altweibersommer in Lauterbach bietet viele bunte Möglichkeiten, sich im Spätsommer mit dem Thema Reisen zu beschäftigen.

Am 16. September startet die Reise mit einem Yoga-Abend in der neuen Yoga-Lounge von J.C. Moods am Marktplatz: Yin-Yoga als Ausgleich zum oft stressigen Alltag, eine Reise zur inneren Mitte, ideal zum Reinschnuppern und Ausprobieren! Weiter geht es dann am Mittwoch, 18. September, mit einer gedanklichen Gesundheitsreise an die See und in die Berge. Zum Stichwort „Klimatherapie“ referiert Heilpraktikerin Ellen Weiß im Seminarraum der Hohhaus-Apotheke und gibt nicht nur Wanderfrauen und Bergsteigerinnen Tipps für eine Notfallapotheke. Doch was wäre der Altweibersommer ohne spezielle „Frauenthemen“? So führt die Lebensreise der Frau unweigerlich zu dem „Tanz der Hormone“, und unter diesem Titel bietet die Volkshochschule einen Vortragsabend für Frauen in der Lebensmitte am 20. September an. Die Volksbank Lauterbach Schlitz gibt mit dem Reisebüro Philippi am 26. September einen Zukunftsausblick für angehenden Rentnerinnen: „365 Tage Urlaub im Jahr – wie kann ich mir das leisten und wo geht die Reise hin?“ lautet der Titel ihrer Veranstaltung.

Zwei Veranstaltungen wurden vom Altweibersommer in das Programm „integriert“: Die Soroptomistinnen schicken am 21. September im Rahmen ihrer Aktionsreihe „Nie wieder Krieg“ Luftballons mit Friedenswünschen auf die Reise, und am 28.September können sich alle Interessierten auf die Reise zur Villa Raab nach Alsfeld machen , um das Programm zweier Frauen anzusehen und anzuhören: Traudi Schlitt – eine „Altweibersommer-Aktivistin“ – und Victoria Wittek präsentieren im Rahmen der Alsfelder Kulturtage ihr Buch „Handschuhgeschichten“.

Der Lauterbacher Kräuterstammtisch ist schon zum dritten Mal bei dem Altweibersommer dabei – natürlich auch, weil Kräuterfrauen so gut zum Altweibersommer passen. Zum Thema Reisen und Pflanzen haben sich die Frauen mit dem BUND zusammengetan und das alte und immer wieder brandakutelle Thema „Neophyten“ mit einem Augenzwinkern aufgegriffen: Auch Pflanzen reisen und wandern in fremde Länder, aber nicht immer sind sie willkommen. Peter Becker, gelernter Koch, Buchautor und Aktivist der Wiesbadener Wildkräuterwerkstatt, hat am 25. September seinen Auftritt im Posthotel Johannesberg und gibt zahlreiche Anregungen, wie sich eine übermäßige Ausbreitung mit Messer und Gabel eindämmen lässt. Vielleicht gibt es ja auch beim „WALDbaden“ der Volkshochschule am 24. September schon den einen oder anderen Neophyten zu entdecken….

Den ganzen Altweibersommer begleitet die Aktion der Hohhaus-Apotheke, in der die Idee zu dieser Veranstaltungsreihe auch geboren wurde: Bunte Reisestrümpfe verdrängen den ungeliebten, braunen Kompressionsstrumpf und machen Lust auf Reisen im Spätsommer.

Und nun das kleine Highlight in diesem Jahr: Eine ganze Reihe teilnehmender Geschäfte und das Lichtspielhaus Lauterbach versuchen sich an einem „Einkaufsnächtle“ mit „Frauentausch“: Bis 22 Uhr sind am 27. September die Geschäfte geöffnet, dazu gibt es im Kino nonstop den dokumentarfilmischen Glücksfall „Augenblicke: Gesichter einer Reise“. Passend zum Thema bietet jedes Geschäft eine kleine Kostprobe eines Reiselandes an – sogar Alices Wunderland ist dabei -, und damit es etwas spannend wird, ist in jedem Geschäft eine „fremde“ Frau zu finden. Wer diesen „Frauentausch“ durchschaut, kann mit etwas Glück einen von allen beteiligten Geschäften gesponserten Reisegutschein im Wert von 500 Euro gewinnen!

Das gesamte Programm liegt gedruckt in Lauterbacher Geschäften aus und ist auch online unter www.altweibersommer-lauterbach.de zu entdecken.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten