Home » Alle Nachrichten, Burghaun, Feuerwehr, Gemeinden, Kultur & Unterhaltung

Ehrenamts-Card für Feuerwehrnachwuchs

Diesen Artikel per Mail versenden Diesen Artikel per Mail versenden | Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Dienstag, 13. März 2007

Schönes aus Burghaun. Bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Burghaun wurden vier Feuerwehrmitglieder mit der Ehrenamts-Card ausgezeichnet. Bürgermeister Alexander Hohmann überreichte Tanja Mertens, Annika Maul, Stephanie Kredig und Steffen Hohmann die vom Land Hessen ins Leben gerufene Ehrenamts-Card für freiwillige und ehrenamtliche Helfer.

070313-ehrenamtscard.jpg

Hohmann lobte das besondere Engagement der jungen Betreuerinnen und Betreuer aus den Jugendfeuerwehren in Burghaun und Schlotzau und bedankte sich für deren nicht selbstverständlichen freiwilligen Einsatz in den Jugendabteilungen der Wehren.

Ausgestellt wird die Ehrenamts-Card vom Landkreis Fulda, die nach Beantragung durch den Verein, Verband oder Kommune, die vorgeschlagenen Personen prüft, ob die Voraussetzungen für den Erhalt erfüllen.

Vorgeschlagen werden können engagierte Menschen, die mindestens 18 Jahre alt sind, mindestens über Jahre und mindestens fünf Stunden in der Woche unentgeltlich tätig sind.

Die Schlotzauer Jugendsprecherin Johanna Lintl wurde im Rahmen dieser Veranstaltung durch Bürgermeister Hohmann aus ihrem Amt verabschiedet. Er dankte der ehemaligen Jugendsprecherin für ihren Einsatz in der Jugendfeuerwehr Schlotzau und überreichte ihr zum Dank ein Geschenk.