Logo

Zwei neue Direktoren am Klinikum – „Mediziner mit Ehrgeiz und Engagement“

Schönes aus Fulda. Das Klinikum Fulda wächst und rüstet sich für die Zukunft. Seit Donnerstag hat es 29 Kliniken und Institute, denn die Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie wurde in zwei eigenständige Bereiche geteilt – in die Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie und in die Klinik für Gefäßchirurgie. Die Direktoren der beiden Kliniken wurden am Donnerstag in einer Feierstunde offiziell in ihr Amt eingeführt.

Fotos (45) und Video: Max Colin Heydenreich

Video ansehen mit: Windows Media Player oder Real Media Player

070319_Klinikum_04.jpg 070319_Klinikum_21.jpg 070319_Klinikum_32.jpg

070319_Klinikum_03.jpg 070319_Klinikum_02.jpg 070319_Klinikum_01.jpg

070319_Klinikum_12.jpg 070319_Klinikum_11.jpg 070319_Klinikum_10.jpg

Privatdozent Dr. med. Hilmar Dörge ist der neue Direktor der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie. Dr. med. Manfred Kaufmann leitet künftig die Klinik für Gefäßchirurgie. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und den zu erwartenden Fallzahlsteigerungen in beiden Fachgebieten sei der Entschluss zur Umstrukturierung in zwei eigene Kompetenzbereiche gefallen, erklärte Klinikvorstand Claus-Dieter Schad. Die Zahl der Bewerbungen für beide Direktorenstellen sei groß gewesen.

070319_Klinikum_45.jpg 070319_Klinikum_44.jpg 070319_Klinikum_43.jpg

070319_Klinikum_42.jpg
070319_Klinikum_41.jpg 070319_Klinikum_40.jpg

070319_Klinikum_39.jpg
070319_Klinikum_38.jpg 070319_Klinikum_37.jpg

Man sei aber sicher, mit den beiden neuen Direktoren eine gute Wahl getroffen zu haben, betonten Vorstand Schad sowie der Medizinische Direktor, PD Dr. med. Achim Hellinger. Dörge und Kaufmann seien Mediziner mit Ehrgeiz und Engagement und würden dazu beitragen, das Leistungsspektrum des Klinikums Fulda auszubauen und den guten Ruf des Hauses zu festigen.

070319_Klinikum_36.jpg
070319_Klinikum_35.jpg 070319_Klinikum_34.jpg

070319_Klinikum_33.jpg
 070319_Klinikum_31.jpg 070319_Klinikum_20.jpg

070319_Klinikum_30.jpg
070319_Klinikum_29.jpg 070319_Klinikum_28.jpg

Dr. Hilmar Dörge (42) gebürtiger Westfale, studierte Medizin an der RWTH Aachen, sammelte klinisch-chirurgische Erfahrung an der Universität Wien in einem der größten europäischen Transplantationszentren. Er wurde nach seiner Rückkehr aus Wien in Aachen im Herztransplantationsteam eingesetzt, war erst Leitender Stationsarzt einer Normalpflegestation und danach Leiter der herzchirurgischen Intensivstation. 2001 wechselte Dr. Dörge von Aachen in die Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie der Universität Göttingen, wo er seither eine unbefristete Anstellung als Oberarzt und seit 2005 als Leitender Oberarzt hatte.

070319_Klinikum_27.jpg
070319_Klinikum_26.jpg 070319_Klinikum_25.jpg

070319_Klinikum_24.jpg
070319_Klinikum_23.jpg 070319_Klinikum_22.jpg

070319_Klinikum_18.jpg 070319_Klinikum_17.jpg 070319_Klinikum_16.jpg

Dr. Kaufmann (51) stammt aus Ellwangen, studierte Medizin an der Universität des Saarlandes sowie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und absolvierte dann seine chirurgische Ausbildung am Klinikum Nürnberg. Ein Jahr nach der 1990 erlangten Teilgebietsanerkennung Gefäßchirurgie wurde er als Funktionsoberarzt am Klinikum Nürnberg eingesetzt und 1994 regulärer Oberarzt.

070319_Klinikum_15.jpg 070319_Klinikum_14.jpg 070319_Klinikum_13.jpg

070319_Klinikum_09.jpg
070319_Klinikum_08.jpg 070319_Klinikum_07.jpg

070319_Klinikum_06.jpg
070319_Klinikum_05.jpg 070319_Klinikum_19.jpg

x_sponsor.gif[local /wp-content/uploads/2007/03/070319_klinikum.wmv]



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Bildergalerien, Gesundheit & Medizin, Kino & Video