Logo

Antoniusheim lädt zum traditionellen Ostermarkt ein

Termin. Der traditionelle Ostermarkt des Fuldaer Antoniusheimes findet am Samstag, dem 24. März, von 9.00 bis 17.00 Uhr, im Innenhof des Antoniusheims statt. Die Mitarbeiter der Arbeitsbereiche haben viele schöne „Frühlingsboten“ hergestellt. Gestecke, Osternester und Geschenkartikel aus Ton, Textil und Holz werden in der Festscheune präsentiert.

Türkränze aus Buchsbaum, Moos und Stroh und liebevoll dekorierte Blumenkörbe und Frühlingsgestecke gehören ebenso zum Angebot wie farbenfrohe Ostereier und Dekokugeln, die es in allen denkbaren Farben und Materialien gibt. Neben bekannten Produkten wie dem Wackelhasen sind sechs neue Artikel aus Holz zu finden. Neu sind auch die im 20 kg-Sack angebotenen Holzbriketts aus naturbelassenen Holzspänen zum Heizen von Öfen.

Für das leibliche Wohl sorgen Küche und Bäckerei des Antoniusheimes, die besondere Osterspezialitäten vorbereitet haben. Außerdem gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm: vom Kinderkarussell über Musik der Toni-Ranch-Farmers und Targe of Gordon bis zur Strohhüpfburg und der Kletterwand. Ein besonderes Highlight wird der Bücherflohmarkt der St. Antonius-Stiftung sein, die zu Gunsten des neuen Projekts „LebensBaum“ Spenden sammelt.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten