Logo

Termine: Vortrag Städtebau – Florian Illies liest im Stadtschloss – Osterferienprogramm

Termine. Zu einem städtebaulichen Fachvortrag lädt Stadtbaurätin Cornelia Zuschke ein. Literaturfans dürfen sich auf eine Lesung mit Florian Illies freuen und in den Osterferien hat das Umweltzentrum Fulda drei interessante Veranstaltungen für Kinder im Angebot.

Vortrag Städtebau

Fulda. Stadtbaurätin Cornelia Zuschke lädt am Freitag, 23. März 2007, parallel zur Baumesse zu einem städtebaulichen Fachvortrag ein. In diesem Jahr steht ein eher geisteswissenschaftliches Thema auf dem Programm. Heinrich Spanier, Referatsleiter im Bundesumweltministerium, wird sich in Malerei und Kunstgeschichte auf  die Spurensuche begeben, wie Menschen bauen, gestalten und damit Natur und Umwelt verändern. Der Vortrag findet im Fürstensaal des Stadtschlosses statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Florian Illies liest im Stadtschloss – Heimspiel mit „Ortsgespräch“

Fulda. Florian Illies liest am kommenden Dienstag, dem 27. März , um 20.00 Uhr aus seinem neuesten Buch „Ortsgespräch“ im Fürstensaal des Stadtschlosses. Illies wurde in Schlitz geboren und machte in Fulda sein Abitur. Bekannt wurde er als Leiter der „Berliner Seiten“ und Mitarbeiter im Feuilleton der  FAZ, ganz besonders aber durch sein Buch „Generation Golf“, mit dem er zum Chronisten für die Lebensgefühle seiner Generation, der zwischen 1965 und 1975 Geborenen, geworden ist.

Ein ganz anderer Stoff erwartet die Leser von „Ortsgespräch“. Hier geht es um Herkunft und Heimat, um das Gefühl des immer wieder Nach-Hause-Kommens, um gewisse bürgerliche Verhaltensmuster, die der Autor gnadenlos auf die Schippe nimmt. Illies verarbeitet mit Witz und Humor seine Schlitzer Beobachtungen, von denen er glaubt, dass sie ein Phänomen am Anfang des 21. Jahrhunderts beschreiben. „Schlitz ist überall“, hat er einmal gesagt, und das ist ein Lob für das Bodenständige, das Gesunde, das noch Normale der Provinz.

Osterferienprogramm

Fulda. Das Umweltzentrum Fulda bietet für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren in den Osterferien drei Veranstaltungen an. Am Montag, 02.04., steht das Filzen auf dem Programm. Dass Weiden nicht nur Bäume sind, die in der Fuldaaue wachsen, sondern man allerlei Nützliches aus ihren Ruten gestalten kann, zeigt Hanna Beckmann am Mittwoch, dem 04. April. Der Donnerstag, 12.04. steht unter dem Thema „Hase – Kaninchen. Woher kommt der Streichelhase?“ Julia Djabalameli vermittelt viel Wissenswertes über Verhalten und Ökologie der Tiere.

Die Workshops dauern jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro. Proviant für die Mittagspause ist mitzubringen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen für die einzelnen Tage können bis zum 26.03. im Umweltzentrum Fulda (Tel. 0661 / 970 979 0 oder email: umweltzentrum-fulda@gmx.de) erfolgen.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Bildung & Jobsuche, Kultur & Unterhaltung, Umwelt & Tourismus