Logo

Urkunden und Fußballtickets für engagierte WM-Helfer

Schönes aus Fulda. Dass die Fußball Weltmeisterschaft 2006 als „Sommermärchen“ in Erinnerung bleiben wird, ist auch den vielen Hilfsorganisationen zu verdanken, die hinter den Kulissen für Sicherheit und Wohlbefinden der Gäste sorgten. Den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem Landkreis Fulda hat Erster Kreisbeigeordneter Dr. Heiko Wingenfeld heute für ihren Einsatz gedankt.

Fotos (18): Max Colin Heydenreich

070323_Dank_18.jpg 070323_Dank_17.jpg 070323_Dank_16.jpg

070323_Dank_15.jpg
070323_Dank_14.jpg 070323_Dank_13.jpg

Im Juni und Juli waren 35 Helferinnen und Helfer der DRK-Kreisverbände Fulda und Hünfeld sowie des Malteser Hilfsdienstes Fulda bei drei WM-Spielen in Frankfurt im Einsatz. „Dass die WM so friedlich, harmonisch und fröhlich verlaufen ist, daran haben die Hilfsorganisationen einen wichtigen Anteil“, sagte Wingenfeld.

070323_Dank_12.jpg 070323_Dank_11.jpg 070323_Dank_10.jpg

070323_Dank_09.jpg
070323_Dank_08.jpg 070323_Dank_07.jpg

Als Dank und Anerkennung überreichte der Erste Kreisbeigeordnete Urkunden des Landes Hessen, ein Dankschreiben der Stadt Frankfurt und Eintrittskarten für das Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen den VfL Bochum.

070323_Dank_06.jpg
070323_Dank_05.jpg 070323_Dank_04.jpg

070323_Dank_03.jpg
070323_Dank_02.jpg 070323_Dank_01.jpg



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Bildergalerien, Sport